16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich neues aus den Bergen
Anzeige

Nassfelder Weg

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
3:00 h
Länge
12 km
Aufstieg
450 hm
Abstieg
450 hm
Max. Höhe
1.586 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Das Nassfeldtal zweigt bei Böckstein im Gasteinertal gegen Südwesten ab und führt hinauf nach Sportgastein. Der Nassfelderweg folgt der „Alten Straße“ vorbei an einer Vielzahl an Wasserfällen bis nach Sportgastein. 

💡

Für eine Einkehr am Nassfeld bietet sich vor allem das Valeriehaus in wunderschöner Lage und großzügiger Sonnenterrasse an. Aber auch die Untere und die Obere Astenalm sind bewirtschaftet. 

Anfahrt

Autobahn A10 bis Kreuz St. Johann im Pongau. Abfahrt, auf B311 weiter Richtung Bischofshofen, St. Johann im Pongau und Schwarzach. Weiter Richtung Zell am See, kurz vor Lend, Abzweigung links ins Gasteinertal, bis hinauf nach Böckstein, abzweigen ins Nassfeldtal.

Parkplatz

Am Eingang ins Nassfeldtal. 

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn über Schwarzach St. Veit ins Gasteinertal, Böckstein. 

Bergwelten entdecken