17.200 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Monte Mondeval

Monte Mondeval

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T1 leicht
Dauer
3:45 h
Länge
8,3 km
Aufstieg
518 hm
Abstieg
518 hm
Max. Höhe
2.455 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Familientour
  • Bergsee am Weg
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Ein Dolomiten-Aussichtsberg von Format: Wer im Umkreis des Giaupasses nach einem leicht erreichbaren Panoramagipfel Ausschau hält, findet im Süden der Croda-da-Lago-Gruppe ein solches Bergjuwel: den Mondeval. Der einfache und kurze Zugangsweg über die Kerbe Forcella di Giau bringt uns auf eine sanft gemuldete Wiesenhochfläche. An der malerischen Lacke vorbei und durch dichte Almrosenbestände erreichen wir den kreuzgeschmückten Scheitel des Mondeval, der mit einem atemberaubenden 360-Grad-Panorama auf die Heroen der Ampezzaner, Agordiner und Zoldiner Dolomiten aufwartet.

💡

Diese Tour stammt aus dem Rother Wanderführer „Dolomiten Band 6: Cortina d'Ampezzo“ von Franz Hauleitner, erschienen im Rother Bergverlag.
Der komplette Guide ist zudem erhältlich in der Rother Touren App für Android und für iPhone.

Anfahrt

Der Passo di Giau befindet sich 16 km von Cortina, 10 km von Colle Santa Lucia, 8,5 km von Selva di Cadore. Wegbeginn (Tafeln) an der Straße wenige Meter östlich der Passhöhe unterhalb der Giaukapelle.

Parkplatz

Passo di Giau, Großparkplatz

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus erreichbar: Bushalt Linie 30/4 Cortina – Passo Giau – Pescul, 1. Juli bis 12. Sept.

Bergwelten entdecken