15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Deutsch-französischer Burgenweg

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
15:00 h
Länge
32,8 km
Aufstieg
920 hm
Abstieg
920 hm
Max. Höhe
536 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Anzeige

Unter der Bezeichnung WANDERarena Pfälzerwald-Nordvogesen findet man viele wunderschöne Premiumwanderwege, die durch eine einzigartige Landschaft führen.

Der Deutsch-französische Burgenpfad führt grenzüberschreitend durch das Biosphärengebiet Pfälzerwald-Nordvogesen. Man besucht mehrere historische Burganlagen auf beiden Seiten der Grenze. Aufgrund der Länge empfiehlt sich diese Tour auf zwei Tage aufzuteilen.

💡

Eine schöne Einkehrmöglichkeit gibt es unterwegs auf der Burg Fleckenstein. Für die Übernachtung und Aufteilung der Tour auf zwei Tage bietet sich Obersteinbach an. 

Anfahrt

Auf der B10 bis Hinterweidenthal, weiter auf die B427 bis nach Dahn-Reichenbach. Von dort in Richtung Fischbach bis nach Schönau.

Parkplatz

Parkplatz an der Gebüger Straße in Schönau.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Bad Bergzabern und weiter mit dem Bus in Richtung Dahn bis nach Schönau.

Bergwelten entdecken