Schlenken

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 3:15 h 6,9 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
530 hm 530 hm 1.649 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Wandern • Bayern

Viehkogel

Anspruch
T2
Länge
5 km
Dauer
3:15 h

Beherrschender Wald- und Wiesenberg über dem Salzachtal: Der Schlenken, ein ausladender und dominierender Wald- und Wiesenberg östlich der Salzach, wird im Winter wie im Sommer von verschiedenen Seiten gerne bestiegen. Als besonders einladend erweist sich stets die Zillreith-Route, da man mit dem Pkw bis zum gleichnamigen Gasthof auf rund 1.100  Meter Seehöhe hinauffahren kann. Die verbleibenden zwei Anstiegsstunden zum Gipfel kann man genießen. Der halbwegs Geübte entscheidet sich gewöhnlich für eine Rundtour: Anstieg über den Jägersteig – Abstieg über die Schlenkenalm. Dem „Nur-Wanderer“ schenkt die Route über die Schlenkenalm im Hin- und Rückweg Erfolg und Befriedigung genug.

💡

Einkehrmöglichkeiten gibt es reichlich entlang der Route. Schon am Ausgangspunkt wartet das Gasthaus Zillreith. Am Weg dann natürlich die Halleiner Hütte (ganzj. bew., Mi. Ruhetag), die Schlenkenalm (Mitte Juni bis Ende Sept. durchgehend bew., davor und danach nur an schönen Wochenenden) sowie das Gasthaus Alpenrose am Anfahrtsweg (Mo./Di. Ruhetag).

Diese Tour stammt aus dem Wanderführer „Rund um Salzburg" von Sepp Brandl, erschienen im Bergverlag Rother.

Anfahrt

Autobahnausfahrt Hallein – Richtung St. Gilgen bis Seefeldmühle – rechts in Richtung Krispl – bei km 6,1 wieder rechts nach Zillreith (2,4  km). 

Parkplatz

Privatparkplätze in Zillreith und vor der Halleiner Hütte.

Halleinerhaus
Hütte • Salzburg

Halleinerhaus (1.150 m)

Nur 30 Autominuten von der Stadt Salzburg entfernt, liegt diese komfortable Hütte am Fuße des Schlenkens (1.648 m) in der Osterhorngruppe in einem prachtvollen Almgebiet. Den Umstand, direkt zufahren zu können, nützen viele, um von diesem ungemein familienfreundlichen und 2008 renovierten Stützpunkt aus Tagesausflüge zu unternehmen. Die Hütte ist ganzjährig geöffnet ist. Spaziergänger, Wanderer und Mountainbiker schätzen das Gebiet rund um den Schlenken, trittsichere und konditionsstarke Naturfreunde sowie Skitourengeher nehmen auch gerne den Schmittenstein (1.695 m) in Angriff. Nur drei Kilometer entfernt vom Halleinerhaus, das im Winter auch Schneeschuhe verleiht, befindet sich das Familienskigebiet Gaisau. Vor Ort können auch Outdooraktivitäten wie Rafting, Canyoning oder Floßfahrten gebucht werden.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Oberösterreich

Mondseeberg von Mondsee

Dauer
3:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
8,4 km
Aufstieg
536 hm
Abstieg
536 hm
Dauer
3:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
7,2 km
Aufstieg
430 hm
Abstieg
430 hm
Wandern • Oberösterreich

Gosauer Herrenweg

Dauer
3:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
7,3 km
Aufstieg
630 hm
Abstieg
– – – –

Bergwelten entdecken