Wanderung zum Heiligkreuz-Hospiz über die Armentara Wiesen von Badia

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
WT1 leicht 4:00 h 10 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
71 hm 793 hm 2.048 m

Details

Beste Jahreszeit: Dezember bis März
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg

Der Wallfahrtsort La Crusc/Heiligkreuz in Abtei (Badia) in den Dolomiten, liegt wunderschön am Fuße der senkrecht aufsteigenden Wände des Kreuzkofels (Sas dla Crusc).
Phantastische Aussicht auf die Marmolada, Sella-, Puez- und Geislergruppe, den Peitlerkofel und im Norden die Gletscher des Alpenhauptkammes.

💡

Im Sommer blühen auf den Armentarawiesen die schönsten Bergblumen. 

Anfahrt

Von Norden kommend:
Brenner Autobahn A22 bis Ausfahrt Brixen, Pustertaler Strasse SS49, bis S.Lorenzen, Gadertaler Strasse SS244, Alta Badia

Von Süden kommend:
Brennerautobahn A22 Ausfahrt Klausen,  Staatsstr. SS242, Grödnerjoch, Alta Badia

Parkplatz

Talstation Sessellift Pedraces/Abtei-Badia

Schutzhütte Heilig Kreuz
Hütte • Trentino-Südtirol

Schutzhütte Heilig Kreuz (2.045 m)

Die Heilig-Kreuz-Hütte in Alta Badia, befindet sich in einer wunderschönen Lage in den Dolomiten, am Fuße des Heiligkreuzkofels. Das prächtige Szenario der Dolomitenlandschaft und die herrliche Aussicht auf die umliegende Bergwelt verleiht dem historischen Hospiz seinen außergewöhnlichen Charakter.
Geöffnet
Jan - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Winterwandern • Trentino-Südtirol

Puflatsch

Dauer
2:30 h
Anspruch
WT1 leicht
Länge
6,7 km
Aufstieg
267 hm
Abstieg
267 hm
Winterwandern • Kärnten

Apriacher Almen

Dauer
4:00 h
Anspruch
WT1 leicht
Länge
11,6 km
Aufstieg
713 hm
Abstieg
713 hm
Winterwandern • Trentino-Südtirol

Die Dörferrunde Rodeneck

Dauer
2:10 h
Anspruch
WT1 leicht
Länge
6,3 km
Aufstieg
221 hm
Abstieg
221 hm

Bergwelten entdecken