Spielberghorn

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 6:30 h 12,1 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
509 hm 1.273 hm 2.044 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour

Das Spielberghorn mit seinen 2.044 m ist ein schöner, solitär stehender Gipfel in den Kitzbühler Alpen in Salzburg. Die Besteigung von Saalbach Hinterglemm kann durch die Auffahrt mit der Seilbahn erheblich verkürzt werden.

💡

Bei Nässe muss man im Gipfelbereich - vor allem beim Abstieg - vorsichtig sein, denn der lehmige Boden kann sehr rutschig werden. 

Anfahrt

Ab Maishofen ca. 14 km entlang der L111 bis nach Saalbach. An der Aral Tankstelle in Saalbach rechts in den Tunnel bzw. die Parkgarage Zentrum (im Tunnel).

Parkplatz

Parkgarage Zentrum

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Zell am See, weiter mit dem Postbus nach Saalbach Hinterglemm.

Spielberghaus
Hütte • Salzburg

Spielberghaus (1.329 m)

Das Spielberghaus befindet sich im Salzburger Ort Saalbach inmitten der beeindruckenden Pinzgauer Bergwelt. Saalbach-Hinterglemm ist der größte Wintersportort Österreichs und hat für alle Besucher einiges zu bieten. Vor allem im Winter warten hier eine Reihe von spannenden Aktivitäten. Im Skigebiet Saalbach-Hinterglemm warten 200 km bestens präparierte Pisten und 55 moderne Seilbahn- und Liftanlagen auf Skifahrer und Snowboarder. Eine Carvingstrecke, zahlreiche Buckelpisten und eine Rennstrecke sorgen für aufregende Abwechslung. Wer lieber mit dem Schlitten ins Tal rasen möchte, kann dies auf der 3 km langen Naturrodelbahn tun, die direkt beim Spielberghaus startet. Die Strecke ist beleuchtet und sorgt somit auch in der Nacht für Spaß bei Groß und Klein. Im Sommer ist die Hütte vor allem bei Mounainbikern sehr beliebt. Egal ob Freerider, Downhiller oder gemütliche Bikeausflügler - hier kommt bestimmt jeder voll auf seine Kosten. Nach einer Tour kann man am großen Waschplatz das Bike reinigen und in der abgeschlossene Bikegarage abstellen. Wanderer schätzen die vielfältigen Tourmöglichkeiten in der Umgebung. Im Glemmtal stehen Wanderern ca. 400 km markierte Wanderwege in allen Schwierigkeitsgraden zur Verfügung.  
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Panorama-Alm
Hütte • Salzburg

Panorama-Alm (1.650 m)

  Die Panorama-Alm liegt inmitten schöner Wiesen auf 1.650 m Seehöhe in den Pinzgauer Grasbergen und gehört zur Salzburger Gemeinde Saalbach-Hinterglemm. Die mit viel Holz erbaute Hütte schmiegt sich direkt an den Kohlmais im gleichnamigen Ski- und Wandergebiet und ist daher sommers wie winters mit der Bahn leicht erreichbar. Wie der Name schon vermuten lässt, eröffnet sich von der Panorama-Alm ein herrlicher Ausblick. Die Sicht reicht von Österreichs höchstem Berg, dem Großglockner (3.798 m) über den Hohen Tenn (3.368 m) und das Wiesbachhorn (3.564 m) bis hin zum Großvenediger (3.666 m) und umfasst damit quasi alle relevanten Größen der wunderbaren Glocknergruppe in den Hohen Tauern. An und rund um die stattliche Panorama-Alm bieten sich zahlreiche Möglichkeiten für die Gestaltung eines abwechslungsreichen Tages – an heißen Tagen lädt sogar ein almeigener Biobadeteich samt Liegewiese zur Erfrischung ein. Ein bunt gemischtes Publikum weiß dieses Angebot zu schätzen.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Salzburg

Riedingtal-Höhenweg

Dauer
6:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
13,7 km
Aufstieg
690 hm
Abstieg
870 hm
Wandern • Salzburg

Schönalmsee

Dauer
6:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
12,5 km
Aufstieg
560 hm
Abstieg
890 hm
Wandern • Bayern

Taubensee

Dauer
6:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
9,9 km
Aufstieg
660 hm
Abstieg
660 hm

Bergwelten entdecken