16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Sentiero Verzasca - Etappe 1: Sonogno - Lavertezzo

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
3:45 h
Länge
13,8 km
Aufstieg
129 hm
Abstieg
504 hm
Max. Höhe
918 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Traumhafte Wanderung im Verzascatal im Kanton Tessin. Die Schweizer Wildwasseroute ist ein Wanderweg der Extraklasse. Von Sonogno (992 m) wandert man auf Uferwegen talwärts entlang des smaragdgrünen und wild tosenden Wassers des Verzasca, vorbei an einer mächtigen Kaskade, ins Bilderbuchdorf Lavertezzo (536 m).

💡

Die Römerbrücke „Ponte di Salti“ ist eine malerische Steinbrücke, die in zwei Bögen über die Verzasca führt. Sie wurde im Mittelalter errichtet, wurde aber nach der teilweisen Zerstörung 1868 im Jahr 1960 neu aufgebaut. Die Verzasca selbst bietet einige sehr schöne Bade- und Schwimmmöglichkeiten.

Es lohnt ein Besuch des Talmuseums in Sonogno. Es informiert über das Leben und Schaffen der einheimischen Bevölkerung des Verzascatals in den letzten Jahrhunderten.

Anfahrt

Von Bellinzona
A13 bis Via Cantonale/Route 2 in Ticino folgen, auf A2/E35 Ausfahrt 47nehmen; Route 2 folgen, Via Stradonino, Route 13, Via Valle Verzasca, Berzona und Costa bis Er Piazza in Sonogno nehmen.

Von Lugano
A2, Route 2 und Route 13 bis Via Valle Verzasca in Gordola nehmen; Via Valle Verzasca folgen, Berzona, Costa Berzona di, S. Bartolomeo, Pieeund Costa bis Er Piazza in Sonogno nehmen.

Parkplatz

Parkieren in Sonogno

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Locarno und mit dem PostAuto weiter nach Sonogno.

Bergwelten entdecken