16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Alpenrosenweg St. Anton

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
2:30 h
Länge
10,3 km
Aufstieg
80 hm
Abstieg
800 hm
Max. Höhe
2.030 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis September
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Sehr aussichtstreiche Höhenwanderung hoch über St. Anton am Arlberg, die vor allem im Juni und Juli durch die Blüte der Alpenrosen besticht. Die Tour führt entlang angenehmer Almstraßen und Bergpfade. Der Abstieg ist anfangs steil, später leiten weite Serpentinen abwärts.

💡

Die Rendlbahn bringt Wanderer auf gemütliche und aussichtsreiche Art und Weise schnell zum Ausgangspunkt des Alpenrosenweges auf 2.030 m. Es gilt jedoch zu beachten, dass sie in den Sommermonaten (Ende Juni – Anfang September) nur am Mittwoch und Donnerstag fährt. Die Bahn ist rollstuhlgerecht und barrierefrei.

Anfahrt

A12 bzw. S16, B197 bis nach St. Anton.

Parkplatz

Parkplatz bei der Rendlbahn Talstation. 

Öffentliche Verkehrsmittel

Per Bahn nach St. Anton, mit der Rendelbahn zur Bergstation auf 2.030 m. 

Bergwelten entdecken