Cavergno - Piano di Peccia

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 6:00 h 15 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
945 hm 356 hm 1.039 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit

Cavergno, das Eingangstor zum Lavizzaratal, ist Startpunkt dieser ausdauernden und landschaftlich beeindruckenden Wanderung, auf welcher man einen Teil wirklich interessanten Teil des Tales kennenlernt.

Neben der traumhaften Natur, bietet diese Tour auch Einsicht in das reiche Kulturerbe dieses einzigartigen Tals in den Tessiner Alpen.

💡

Das Ristorante Monaci kurz vor Piano di Peccia bietet neben einer schönen Sonnenterrasse und guter Tessiner Küche auch preiswerte und komfortable Zimmer zum Übernachten.

Anfahrt

von Norden
Auf der A2 bis Ausfahrt Bellinzona Süd und danach in westlicher Richtung bis Ascona und von dort in nördlicher Richtung durch das Maggiatal bis Bignasco fahren.

von Süden
Auf der A9/E35/A2 bis Ausfahrt Bellinzona Süd und danach in westlicher Richtung bis Ascona und von dort in nördlicher Richtung durch das Maggiatal bis Bignasco fahren.

 

Parkplatz

In Cavergno, Paese

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit den SBB bis Bahnhof Locarno und von dort mit dem Postauto (Linie 315) bis Haltestelle Cavergno, Paese

Bergwelten entdecken