La Strada Alta - Etappe 3: Von Anzonico nach Biasca

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 5:00 h 17,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
538 hm 1.237 hm 1.144 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit

Die dritte Etappe der Tessiner Strada Alta führt von Anzonico über Cavagnago und Sobrio hinab nach Pollegio und endet schließlich in Biasca. Entlang der Route befinden sich zahlreiche alte Kirchen und Kapellen und man hat stets tolle Sicht auf einige Gipfel der Adula-Gruppe und der Tessiner und Luganer Alpen.

💡

Das Hotel & Restaurant Della Posta in Biasca lädt den hungrigen Wanderer zur Einkehr ein. Serviert werden schmackhafte Tessiner und Schweizer Gerichte und es gibt komfortable Zimmer zum Übernachten.

Anfahrt

von Norden
Auf der A2 bis Ausfahrt Faido und von dort auf der Route 2 in südöstlicher Richtung bis Anzonico fahren.

von Süden
Auf der A9/E35/A2 bis Ausfahrt Faido und von dort auf der Route 2 in südöstlicher Richtung bis Anzonico fahren.

Parkplatz

In Anzonico

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit den SBB bis Bahnhof Lavorgo und danach mit dem Postauto (Linie 124) bis Haltestelle Anzonico, Paese

Bergwelten entdecken