Wanderung zur Enningalm von Garmisch-Partenkirchen

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 2:30 h 7,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
720 hm 10 hm 1.544 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Hüttenzustieg

Die Enningalm (1.544 m) liegt an einem Sattel zwischen Hirschbichl und Felderkopf in den Ammergauer Alpen. Vom Pflegersee bei Garmisch-Partenkirchen führt ein einfacher Wanderweg zur gemütlichen Almhütte, die bei Wanderern und Mountainbikern gleichermaßen beliebt ist.

💡

Die Enningalm ist durch eine Forststraße, die vom Pflegersee herauf führt, auch bei Mountainbikern sehr beliebt. Man kann daraus eine schöne Bike & Hike Tour machen und nach der Auffahrt zur Alm noch den Hirschbichl (1.935 m) oder den Vorderen Felderkopf (1.928 m) besteigen.

Anfahrt

Auf der Autobahn A95 bis kurz vor Garmisch-Partenkirchen. Bei Burgrain nach rechts in Richtung Grainau, bis nach rechts eine Straße zum Pflegersee abzweigt.

Parkplatz

Parkplatz am Pflegersee.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Garmisch-Partenkirchen, zu Fuß zum Pflegersee.

Enningalm
Hütte • Bayern

Enningalm (1.544 m)

Die Enningalm befindet sich in den Ammergauer Alpen, in einem sehr ruhigen Gebiet in der Nähe von Garmisch-Partenkirchen in Bayern. Ganz besonders beliebt ist die Alm bei Mountainbikern, die vom Pflegersee zur urigen Hütte radeln. Biker wie Wanderer schätzen die Hütte als gemütlichen Einkehrort. Von der Enningalm aus sind auch weitereStep Wandertouren, wie etwa zur Stepbergalm (1.592 m) oder auf den Gipfel des Vorderen Feldernkopfes (1.928 m) möglich.  
Geöffnet
Jun - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Tirol

Neunerkogel

Dauer
2:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
5,4 km
Aufstieg
680 hm
Abstieg
120 hm

Bergwelten entdecken