Rund um die Burg Ziesar

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 1:00 h 4,9 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
– – – – – – – – 54 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Einkehrmöglichkeit

Wanderung um die Residenz der Brandenburger Bischöfe: Von der Mitte des 14. Jahrhunderts bis zur Reformation war die Burg Ziesar ständige Residenz der Brandenburger Bischöfe. Sie lag gut geschützt zwischen mehreren Seen, die heute alle verlandet sind. Einer war der sogenannte Alte See, um den heute ein abwechslungsreicher Wanderweg führt.

Er bietet dem Wanderer immer wieder schöne Blicke zur gut erhaltenen Burganlage, deren Besichtigung im Übrigen sehr lohnend ist. Im Frühling kann man auf den benachbarten Wiesen mit etwas Glück die streng geschützte Schachbrettblume (Fritillaria meleagris) finden.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Rund um Berlin: Von der Ruppiner Schweiz bis in den Spreewald“, von Manfred Schmid-Myszka, erschienen im Bergverlag Rother. 

Zahlreiche Gasthäuser in Ziesar eignen sich zur Einkehr. 

Es empfiehlt sich dem Burgmuseum einen Besuch abzustatten. 

Öffentliche Verkehrsmittel

Bus ab Brandenburg nach Ziesar – an der Burg Ziesar, 54 m.

Wandern • Niedersachsen

Rundwanderweg Oderteich

Dauer
1:15 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
4,3 km
Aufstieg
– – – –
Abstieg
– – – –
Wandern • Sachsen-Anhalt

Brocken-Rundwanderung

Dauer
1:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
1,5 km
Aufstieg
17 hm
Abstieg
17 hm

Bergwelten entdecken