Wanderung zur Krefelder Hütte von der Bergstation des Gletscherjet II

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 0:20 h 1 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
– – – – 148 hm 2.442 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg

Einfache und kurze Wanderung von der Bergstation des Gletscherjet II am Kitzsteinhorn über die Pisten des Skigebiets zur Krefelder Hütte in der Salzburger Glockner Gruppe. 

💡

Eine Nächtigung auf der Hütte lohnt sich schon alleine wegen des üppigen Frühstückbuffets. Kulinarik in den Alpen!

Anfahrt

Über Bischofshofen (A10), Zell am See oder Kitzbühel nach Kaprun und weiter ins Tal zur Talstation der Kaprun Gletscherbahnen vom Kitzsteinhorn. Mit dem Gletscherjet I und II hoch, von dort zu Fuß bergab zur Hütte.

Parkplatz

Talstation der Gletscherbahnen.

Krefelder Hütte
Hütte • Salzburg

Krefelder Hütte (2.295 m)

Oberhalb von Kaprun und quasi mitten im Gletscher-Skigebiet Kitzsteinhorn im Salzburger Land gelegen, dient diese Hütte auf dem Roßkopf das ganze Jahr über als erstklassiger Stützpunkt für verschiedenste Touren. Wanderer, Kletterer und Hochtourengeher finden im Sommer ideale Voraussetzungen vor, im Winter sind es neben Alpinskifahren vor allem Skitourengeher. Der Ausblick ist 365 Tage im Jahr ein Genuss. Bei Wanderern sehr beliebt ist der familienfreundliche Alexander-Enzinger-Weg zum Maiskogel, zum Berghaus Moserboden ist hingegen Teilsicherung notwendig. An der Rettenwand, rund 20 Gehminuten von der Hütte entfernt, befindet sich ein natürlicher Klettergarten mit mehr als 40 Routen.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Salzburg

Rauriser UrQuell

Dauer
0:37 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
1,6 km
Aufstieg
180 hm
Abstieg
0 hm
Wandern • Salzburg

Almweg Rauris

Dauer
0:45 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
1,4 km
Aufstieg
192 hm
Abstieg
0 hm

Bergwelten entdecken