16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich neues aus den Bergen
Anzeige

Gracarca Tour

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
2:15 h
Länge
5,8 km
Aufstieg
272 hm
Abstieg
271 hm
Max. Höhe
604 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis November
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Anzeige

Auf dieser aussichtsreichen Wanderung umrundet man die 676 m hohe Gracarca und den 624 m hohen Georgiberg, die zusammen mit dem Dreieisenblick einen zu den Karawanken gehörenden Höhenrücken bilden, der im Süden des Klopeiner Sees in Kärnten liegt.

Die denkmalgeschützte Gracarca ist für die dort freigelegten Reste einer Siedlung bekannt, die von der Hallstattzeit bis zur Römerzeit existierte und möglicherweise mit der norischen Hauptstadt Noreia identisch war.

💡

Unterwegs kann man einen Abstecher auf den Gipfel der Gracarca, zur Kapelle St. Daniel oder zur Kirche am Georgiberg machen.

Anfahrt

A2 Abfahrt Grafenstein oder Völkermarkt Ost nach St. Kanzian und weiter nach Unterburg am Ostufer des Sees oder über Eberndorf bzw. Sittersdorf und den Turnersee.

Parkplatz

Beim Gasthof Fichtenhof in Unterburg bzw. etwas oberhalb bei der Weggabelung.

Bergwelten entdecken