15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Schlosstour Krumpendorf

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
2:30 h
Länge
6,7 km
Aufstieg
200 hm
Abstieg
200 hm
Max. Höhe
629 m
Anzeige

Historisch und kulturell interessant ist diese Wanderung, die zu den Schlössern in Krumpendorf am Wörthersee führt. Der 6,7 Kilometer lange Weg ist leicht zu begehen und führt durch die Gurktaler Alpen in Kärnten. Stars dieser Tour sind die Schlösser Drasing, Hornstein und Krumpendorf. 

💡

Schloss Drasing wurde 1284 und 1362 urkundlich erstmals erwähnt. Hier gibt es u.a. das neu angefertigte Wappen der Feulner und einen Rittersaal zu sehen.

Schloss Hornstein wurde im 15. Jahrhundert von Ulrich Hornsteiner errichtet, heute ist es im Privatbesitz.

Schloss Krumpendorf wurde 1735 bis 1740 von Ursula von Schluga errichtet. Nördlich davon wurde 1828 auch der Englische Park angelegt, hier gibt es u.a. einen römischen Schalenbrunnen und Grabinschriften zu besichtigen.

Anfahrt

Auf der A2 oder B83 von Villach bzw. Klagenfurt kommend.

Parkplatz

In Krumpendorf

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahn, Bus oder Schiff

Bergwelten entdecken