Panoramaweg von Schöneben zur Haideralm

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 2:00 h 5,7 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
330 hm 290 hm 2.327 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour

Ein leichter, aussichtsreiche Höhenweg an den östlichen Ausläufern der Sesvennagruppe mit prächtigen Ausblicken ins Ortlermassiv und auf den blau-grünen Reschen- und Haidersee.
Den Höhenunterschied kann man bei dieser Genusstour mit den Bergbahnen der Haider Alm und Schöneben mühelos bewältigen. Eine lohnende Tour im Oberen Vinschgau in Südtirol.

💡

Die Tour kann man auch umgekehrt wie hier beschrieben, von der Bergstation der Haideralm bis nach Schöneben wandern.

Anfahrt

Von München – Rosenheim - Kufstein - Innsbruck - Brennerpass - über die A 22 bis zur Autobahnausfahrt Bozen Süd, Weiterfahrt nach Meran über die Schnellstraß MeBo, Weiterfahrt auf der Vinschgauer Staatsstraße bis nach Reschen.

Oder über Landeck zum Reschenpass. Weiterfahrt auf der Vinschgauer Staatsstraße bis nach Reschen.

Parkplatz

Parkplätze an der Talstation der Bergbahnen

Öffentliche Verkehrsmittel

Ankunft am Bahnhof Landeck - Postbus nach Nauders/Reschenpass oder mit der Vinschgerbahn bis nach Mals und mit dem Linienbus zum Reschensee.

Wandern • Graubünden

Pflanzenpfad Samnaun

Dauer
1:48 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
4,6 km
Aufstieg
347 hm
Abstieg
347 hm
Wandern • Graubünden

Alp Grimmels

Dauer
2:15 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
6 km
Aufstieg
304 hm
Abstieg
304 hm

Bergwelten entdecken