Anzeige

Wanderung zur Peter-Anich-Hütte von Rietz

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 3:00 h 8,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.140 hm 10 hm 1.901 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Eine mittelschwierige Wanderung (roter Bergweg), die in den nördlichen Stubaier Alpen (Tirol) von Pfaffenhofen (Nähe Telfs) hinauf zur Peter-Anich-Hütte auf 1.919 m führt. Am Ziel angelangt, kann, wer will, in wenigen Gehminuten zur Unterseebenalm auf 1.940 m weitergehen. An diesem schönen Platz genießt man ein weiteres mal den Panoramablick über das Mieminger Plateau und das Inntal. Die Wanderung ist besonders in den Monaten Mai bis September zu empfehlen.

💡

Im urigen Ambiente der Peter-Anich-Hütte bekommt man gern Herzhaftes und Süßes serviert. Aber Achtung: In den Genuss dieses Gaumen-Angebots kommt man allerdings, so legendär die Kiachln, Buchteln und  Krapfen auch sind, nur als ganze Gruppe und nach Vorbestellung!

Anfahrt

A12 Inntalautobahn Ausfahrt Telfs. Weiter nach Rietz und zum südlichen Ortsende.

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Innsbruck Hbf S2 Richtung Ötztal bis Station Rietz Bahnhof.

Bergwelten entdecken