Wanderung zur Peter-Anich-Hütte von Rietz

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 3:00 h 8,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.140 hm 10 hm 1.901 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg

Eine mittelschwierige Wanderung (roter Bergweg), die in den nördlichen Stubaier Alpen (Tirol) von Pfaffenhofen (Nähe Telfs) hinauf zur Peter-Anich-Hütte auf 1.919 m führt. Am Ziel angelangt, kann, wer will, in wenigen Gehminuten zur Unterseebenalm auf 1.940 m weitergehen. An diesem schönen Platz genießt man ein weiteres mal den Panoramablick über das Mieminger Plateau und das Inntal. Die Wanderung ist besonders in den Monaten Mai bis September zu empfehlen.

💡

Im urigen Ambiente der Peter-Anich-Hütte bekommt man gern Herzhaftes und Süßes serviert. Aber Achtung: In den Genuss dieses Gaumen-Angebots kommt man allerdings, so legendär die Kiachln, Buchteln und  Krapfen auch sind, nur als ganze Gruppe und nach Vorbestellung!

Anfahrt

A12 Inntalautobahn Ausfahrt Telfs. Weiter nach Rietz und zum südlichen Ortsende.

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Innsbruck Hbf S2 Richtung Ötztal bis Station Rietz Bahnhof.

Peter-Anich-Hütte
Die Peter-Anich-Hütte steht oberhalb von Telfs in den nördlichen Stubaier Alpen in Tirol. Ihre Besucher, das sind Wanderer, Mountainbiker, Schneeschuh-Geher und Familien mit Kindern, werden mit einem ausgiebigen Panorama auf das Oberinntal rund um Telfs und das Mieminger Plateau belohnt. Die Hütte ist nach dem aus Oberperfuss stammenden Landvermesser und Kartografen Peter Anich, der den Atlas Tyrolensis zeichnete, benannt. Die Hütte ist vom Parkplatz in Rietz im Inntal in nur einer Stunde Gehzeit zu erreichen. Martin Perkhofer kocht auf Vorbestellung für Gruppen und Schulklassen, die einen Ausflug machen, Hausmannskost. Seine Kiachln, Buchteln und Krapfen gelten im Inntal als legendär.  
Geöffnet
Jun - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Tirol

Hintere Fundusalm

Dauer
3:20 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
8,1 km
Aufstieg
1.040 hm
Abstieg
110 hm
Wandern • Tirol

Armelenhütte

Dauer
2:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
6,9 km
Aufstieg
1.100 hm
Abstieg
280 hm

Bergwelten entdecken