16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Zur gemütlichen Jausenstation im einsamen Venntal

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
1:30 h
Länge
4,7 km
Aufstieg
170 hm
Abstieg
170 hm
Max. Höhe
1.530 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
Anzeige

Das Venntal in den Tuxer Alpen gehört zu den Seitentälern des Tiroler Wipptals und erstreckt sich direkt vor der italienischen Grenze nach Osten. Das Venntal ist fast zur Gänze im Besitz einer Familie, die eine Landwirtschaft mit Alm und eine Jausenstation betreibt. Die Jausenstation mit Spielplatz und Streichelzoo für die Kleinen ist das ganze Jahr über geöffnet (donnerstags Ruhetag). Dort gibt es hausgemachte regionale Spezialitäten, die mit Produkten aus eigener Landwirtschaft hergestellt werden. Die Tour in das hochalpine Tal verläuft auf guten Wegen und eignet sich hervorragend für einen Tagesausflug mit Kindern.

💡

Die Jausenstation ist auch gut mit dem Mountainbike erreichbar. Die Tour lässt sich noch ein Stück weiter taleinwärts verlängern, denn hier beginnt der Aufstieg zur Landshuter Europahütte.

Anfahrt

Über die Brennerautobahn (A13) bis zur Ausfahrt Brennersee, dann ein Stück weiter nach Süden auf der Bundesstraße und bei der nächsten Möglichkeit nach links über ein Brücke ins Venntal abzweigen.

Parkplatz

Gratis, vor dem Zaungatter.

Bergwelten entdecken