Kreither Almweg

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 1:15 h 3,4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
450 hm – – – – 1.481 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit

Mittelschwere Wanderung in den Stubaier Alpen in der Region Innsbruck in Tirol: Auf dieser Tour geht es über einen gepflegten und abwechslungsreichen Forstweg hinauf zur Kreither Alm. Oben angekommen, bieten sich herrliche Ausblicke bzw. Tiefblicke in das Inntal.

💡

Beim Gasthof Stockerhof kann man gut einkehren und herrliche Tiroler Spezialitäten genießen.

Anfahrt

Zur Kohlstattsiedlung

Parkplatz

Bei der Kohlstattsiedlung

Die Aussicht von der Kreihter Alm
Hütte • Tirol

Kreither Alm (1.492 m)

Die kleine Kreither Alm schmiegt sich auf einer Seehöhe von 1.492 m in ein kleines Tal an der Rückseite des Dreiergespanns Saile (auch Nockspitze, 2.404 m), Nederjoch (2.145 m) und Jochkreuz (2.045 m) in den Stubaier Alpen. Von der urigen, an der Waldgrenze gelegenen Almhütte hat man freien Blick auf das nahe Spitzmandl (2.206 m) sowie hinaus in das Inntal mit Innsbruck und der imposanten Nordkette. Von und zur Kreither Alm führen verschiedene Wander- und Mountainbikewege, was sie zu einem idealen Einkehrziel für ein bunt gemischtes Publikum macht. Der einfachste Zustieg erfolgt von der Bergstation der Muttereralmbahn mit einer Gehzeit von rund 1 h, vom Mutterer Ortsteil Kreith aus ist man ebenfalls in gut einer Stunde bei der Alm, muss aber mehr Höhe überwinden.
Geöffnet
Mai - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken