15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Donausteigrunde: Engelhartszell-Trappistenrunde

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
4:30 h
Länge
11,9 km
Aufstieg
461 hm
Abstieg
461 hm
Max. Höhe
646 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour
Anzeige

Die Trappistenrunde bei Engelhartszell im oberösterreichischen Mühlviertel ist eine familienfreundliche und angenehme Donausteigrunde, die man am besten zwischen April und Oktober machen sollte. Über tolle Wald- und Wiesenwege und mit teilweise schönem Blick auf die sanft-hügelige Landschaft des Mühlviertels führt der Weg vorbei an gemütlichen Rastplätzen und Aussichtspunkten, bevor man schließlich wieder zurück zum Ausgangspunkt gelangt.

💡

Wer mit Hunger nach St. Aegidi kommt, der sollte das Gasthaus Kellerwirt besuchen. Dort wird ausgezeichnete regionale Hausmannskost serviert und es gibt eine gut sortierte Weinkarte. Außerdem gibt es einen tollen Gastgarten wo schöne Kastanienbäume Schatten spenden.

Anfahrt

Mautfrei über die B130 Nibelungen-Bundesstraße von Passau, Linz und Wels, sowie über die B136 Sauwald Bundesstraße von Schärding nach Engelhartszell.

Parkplatz

Parkplätze im Ort und am Ortsrand

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahn

Bis Linz (60 km), Schärding und Eferding (je ca. 30 km) oder Passau (25 km) mit der Bahn, Weiterfahrt mit Bundesbus oder Regionalbus Ostbayern. www.oebb.at

Bus

lt. Fahrplan Schärding-Engelhartszell, Passau-Engelhartszell, Linz-Engelhartszell (max. 1x täglich in der Hauptsaison - Mai bis Oktober). www.postbus.at

Schiff

Anreise mit der Linienschifffahrt Wurm + Köck aus Richtung Passau und Linz möglich. www.donauschiffahrt.de

Bergwelten entdecken