15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Ins Kleine Kösslbachtal

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
3:12 h
Länge
12,2 km
Aufstieg
300 hm
Abstieg
300 hm
Max. Höhe
593 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Anzeige

Diese landschaftlich abwechslungsreiche Wanderung führt ins Kleine Kösslbachtal in Oberösterreich. Hier wurden die während der Eiszeit abgesprengten Felsblöcke bereits vom Pflanzenwuchs überwuchert – das gibt dem Tal auch seinen romantischen Anstrich. Der höchste Punkt der Tour, die rund um Sankt Aegidi führt, liegt auf 593 m.

💡

Ein Erlebnis in Sankt Aegidi ist auch der Baumkronenweg: Hier kann man die Natur in luftiger Höhe erkunden. Seile, schwankende Hängebrücken, Türme, Baumhäuser und eine superlange Rutsche lassen das Besucherherz höher schlagen – genauso wie Seilgarten, Fuchsbau, Labyrinth, Klangorgel und Waldgrammophon. 

Anfahrt

Autozufahrt von Passau entlang der Donau (Bundesstraße 130)

Von Linz (Autobahn Wien-Salzburg) über Eferding, von Schärding am Inn über Münzkirchen - Engelhartszell

Von Salzburg über die Autobahn Sattledt - Wels - Eferding

Parkplatz

Am Donauufer, nahe dem Kösslbach.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug: Schnellzugstationen Passau 34 km, Linz 56 km 

Mit dem Bus: Verbindung mit Schärding am Inn, 40 km, auch Verbindung mit Passau und Linz

Bergwelten entdecken