Dietlgut - Baumschlagerreith - Steyrursprung

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 0:27 h 3,8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
110 hm 40 hm 733 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
Wandern • Oberösterreich

Schafferteich

Anspruch
T1
Länge
4,2 km
Dauer
0:45 h

Diese sehr kurze und leichte Wanderung im Toten Gebirge in der oberösterreichischen Region Pyhrn-Eisenwurzen ist ideal für ein bisschen Bewegung zwischendurch: Vom Dietlgut in der Gemeinde Hinterstoder geht es über die Jausenstation Baumschlagerreith immer entlang des Steyr-Flusses bis zu seinem zum Ursprung, wo dieser aus sieben Quellen entspringt.

💡

Auch für anspruchsvolle Berggeher gibt es im Toten Gebirge einiges zu entdecken: z. B. eine Tour auf ihren höchsten Gipfel, den Großen Priel. Dies ist direkt von Hinterstoder aus möglich.

Anfahrt

Von Vorderstoder kommend folgt man der Beschilderung Hinterstoder - bei der Kreuzung links nach Hinterstoder abbiegen - durch den Ort bis zum Dietlgut.

A9 Pyhrnautobahn – Abfahrt St. Pankraz – anschließend links abbiegen – bei GH Steyrbrücke links nach Hinterstoder - durch den Ort bis zum Dietlgut.

Bergwelten entdecken