St.Pauler Rundweg

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 6:00 h 15 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
860 hm 860 hm 833 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour

Vom Kultur-Ort St. Paul mit seinem Benediktinerstift um und auf den Johannesberg geht diese sehr schöne Rund-Wanderung, welche zahlreiche Sehenswürdigkeiten entlang des Weges sowie herrliche Ausblicke auf Koralpe, Lavanttal und St. Paul selbst bietet.
In etwa fünfeinhalb Stunden und auf etwa 1000 Höhenmetern wandert man an der Ruine Rabenstein und dem dortigen Klettergarten vorbei, kommt durch das schöne Kärntner Dorf St. Martin, besteigt den Kasparstein mit seinem geologischen Lehrpfad und sieht das Rottensteiner Kreuz, eines der besonderen örtlichen Wegkreuze.
Die Wanderung ist also durchaus abwechslungsreich für die ganze Familie.
 

💡

Für Entspannung sorgt eine Fahrt mit dem Mostlandexpress ins Granitztal, wo man besonders den lokalen Apfelmost genießen sollte.
 

Anfahrt

A2 Südautobahn - Abfahrt St Andrä - Richtung St. Paul

Parkplatz

Im Ort St. Paul.

Öffentliche Verkehrsmittel

Aus Osten bis Zeltweg (von hier Bahnabholung)
Aus Norden bis Bahnhof Klagenfurt (von hier Bahnabholung oder Anschlussmöglichkeit mit Regionalzügen)  

Wandern • Steiermark

Wildbad Einöd-Rundweg

Dauer
5:50 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
17,7 km
Aufstieg
550 hm
Abstieg
550 hm

Bergwelten entdecken