15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Auenweg nach Hinterbichl

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
2:00 h
Länge
3,4 km
Aufstieg
50 hm
Abstieg
40 hm
Max. Höhe
1.348 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
Anzeige
Von Prägraten nach Hinterbichl wandert man durch die Auen des Gletscherflusses Isel bei majestätischem Anblick der herausragenden Gipfel der Venediger- und Lasörlinggruppe. Eine gemütliche Wanderung für Groß und Klein in Osttirol, besonders farbenprächtig im Frühsommer, wenn der Kontrast zwischen den sprießenden Blumenwiesen und verschneiten Bergspitzen am schönsten ist.
💡
Ist der Hunger während dem Wandern schon groß geworden, kann man die Aussicht auf der Terrasse des Gasthofs Islitzer in Hinterbichl bei einer Stärkung genießen.

Anfahrt

Vo Norden
E54 bis Kiefersfelden/Kufstein, über die Felbertauernstraße nach Osttirol, Matrei i. O., dann links abbiegen in das Virgental und weiter über Virgen bis nach Prägraten am Großglockner.

Von Süden
Ausfahrt Brixen und weiter auf der Pustertaler Staatsstraße (Nr. 49) nach Bruneck - Lienz - Matrei i. O., dann links abbiegen in das Virgental und weiter über Virgen bis nach Prägraten.

Anreise von Innsbruck aus über die Brennerstaatsstraße (E 45) bis Franzensfeste, über die Pustertaler Staatsstraße (Nr. 49) über Bruneck auf der Pustertaler Staatsstraße nach Innichen - Sillian - Lienz und weiter in das Iseltal auf der Felbertauernstraße bis nach Matrei in Osttirol, dann links abbiegen in das Virgental über Virgen nach Prägraten.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Lienz fahren, von dort mit der Buslinie 4412 nach Prägraten.

Bergwelten entdecken