Anzeige

Von Partenkirchen nach Hammersbach

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
1:00 h
Länge
16 km
Aufstieg
90 hm
Abstieg
90 hm
Max. Höhe
759 m
Anzeige

Über weite Wiesen am Rande von Garmisch-Partenkirchen verläuft diese herrliche Wanderung, wo man während der Sommermonate Pferde, Kühe und Ziegen das saftige Gras genießen beobachten kann. Im Herbst bringt das bunte Laub für eine wunderbare Umgebung in die Region Wettersteingebirge und Mieminger Kette. Auf dieser Tour in Bayern kann man das Panorama auf die Waxensteine und das Zugspitzmassiv bewundern.

Wenn man gegen Abend in Garmisch-Partenkirchen unterwegs ist, kann man oft einen wundervollen Sonnenuntergang erleben und mit ein wenig Glück den einen oder anderen Gleitschirmflieger beim Fliegen zusehen.

💡

Je nach Nachfrage bietet die Tourist Information in Garmisch-Partenkirchen geführte Walking-Touren mit ausgebildeten Trainern an.

Anfahrt

A95 bis Eschenlohe, weiter über die B2 bis Garmisch-Partenkirchen, nach dem Tunnel Richtung Ortsteil Partenkirchen, nahe Ortsausgang der Beschilderung zum Olympia Skistadion folgen.

Von Mittenwald auf der B2 bis Garmisch-Partenkirchen, erste Abzweigung links, Beschilderung zum Olympia Skistadion folgen.

Über die B23 bis Garmisch-Partenkirchen, an der zweiten Ampel rechts in die Gernackerstraße abbiegen und Straßenverlauf folgen, Beschilderung nach Partenkirchen / Mittenwald / Innsbruck. Nahe Ortsausgang Wegweiser zum Olympia Skistadion beachten.

Parkplatz

Am Olympia Skistadion (P13) teilweise kostenplichtig.

Öffentliche Verkehrsmittel

Stündliche Bahnverbindung von München Hbf nach Garmisch-Partenkirchen, weiter mit dem Ortsbus (Linien 1 und 2) bis zum Olympia Skistadion.

Bergwelten entdecken