Glücksrunde St. Jakob im Rosental

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 6:00 h 14,4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
350 hm 350 hm 793 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Rundtour

Der Glückswanderweg St. Jakob im Rosental verbindet viele traditionelle Kraftorte zu einer einmaligen Wanderung und spendet Kraft für Körper und Geist. So sind die Bergkapellen von Maria Elend ein beliebter Pilgerort in Kärnten, der noch dazu eine tolle Aussicht auf das obere Rosental bietet.

Weiters kann man beobachten, wie beim versteckten Glücksfelsen mehrere kleine Bäche aus 30 Metern Höhe über einen Felsen in die Tiefe stürzen. Auch das Zikkurat-Kunstprojekt der Carnica-Region Rosental ist ein Highlight der Tour.

💡

Wer mag, packt ein kleines Gefäß ein und nimmt etwas von dem „Augenwasser“ bei den Bergkapellen mit.

Anfahrt

Autobahnknoten Villach; A11 (Karawankenautobahn) Richtung Slowenien; Abfahrt St. Jakob im Rosental; B85 (Rosental Bundesstraße); Richtung St. Jakob; durch den Ortskern von St. Jakob hindurch, über die Rosenbach-Brücke, kurz danach rechts Richtung Tallach.

Wandern • Kärnten

Seeblickweg

Dauer
4:17 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
14,2 km
Aufstieg
370 hm
Abstieg
370 hm

Bergwelten entdecken