Keutschacher See - Wurdach - Dobeinitz

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 3:30 h 11,1 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
290 hm 290 hm 783 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis November
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour

Keutschach in der Region Wörthersee in Kärnten steht für Urlaub in seiner natürlichsten Form: 70 Prozent der Gemeindefläche sind Naturschutzgebiet, gut markierte Wander- und Radwege im sanft hügeligen 4-Seental-Keutschach laden zur Erkundung ein. Diese nicht allzu schwierige Wanderung in den Gurktaler Alpen führt vom Keutschacher See nach Wurdach und Dobeinitz und wieder retour.

💡

Prähistorische Pfahlbauten, die im Keutschacher See gefunden wurden, sind anerkanntes UNESCO-Weltkulturerbe.

Anfahrt

Auf der L 97 nach Keutschach.

Parkplatz

Beim Startpunkt

Wandern • Kärnten

Sternberg-Runde

Dauer
4:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
11,5 km
Aufstieg
270 hm
Abstieg
270 hm
Wandern • Kärnten

Lorenziberg von Pulst

Dauer
3:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
12,5 km
Aufstieg
420 hm
Abstieg
430 hm

Bergwelten entdecken