Über den Pico Birigoyo zum Pico Nambroque

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 5:15 h 16 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
839 hm 839 hm 1.924 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis September
  • Familientour

Feine Aussichtsgipfel für Genusswanderer auf der kanarischen Insel La Palma: Wohl dem, der den Birigoyo (1.924 m) an einem wolkenlosen Tag erlebt. Über die schwarzen Lavaflächen des Llano del Jable und das Aridane-Tal hinweg blickt man auf die greifbar nahen Caldera-Gipfel, fantastisch auch der Blick auf die Küsten beiderseits sowie über die Vulkane bis zur Deseada. Mit dieser Aussicht können sich nur wenige Gipfel La Palmas messen. 

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „La Palma: Die schönsten Küsten- und Bergwanderungen" von Klaus Wolfsperger und Annette Miehle-Wolfsperger, erschienen im Bergverlag Rother.

Wer die Wanderung ausbauen will, dem sei die Fortsetzung der Tour direkt über den Kamm der Cumbre Vieja bis zum eindrucksvollen, steil zur Ostküste hin abbrechenden Nambroque empfohlen (mit Rückkehr über den Llano de las Moscas oder über die Vulkanroute) – eine großartige, abwechslungsreiche Tagestour.

Anfahrt

Ausgangspunkt ist der Picknickplatz Refugio del Pilar, 1.440 m (keine Busverbindung).

Parkplatz

Parken beim Picknickplatz Refugio del Pilar.

Wandern •

La Mérica

Dauer
5:50 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
15,9 km
Aufstieg
994 hm
Abstieg
994 hm
Wandern •

Altavista

Dauer
3:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
9,3 km
Aufstieg
433 hm
Abstieg
433 hm

Bergwelten entdecken