Über die Aschtalm zur Pfinnalm

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
WT4 schwierig 4:30 h 10,5 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
880 hm 881 hm 2.411 m

Schneeschuhtour über die Aschtalm zur Pfinnalm: Durch das Pfinntal erreicht man bald die Pfinnalm mit malerischem Ausblick auf das Fellhorn und den Hohen Mann. Lohnende Tour in den Villgratener Bergen in Südtirol.

💡

Man kann auch von der erwähnten Heuhütte unterhalb der Pfinnalm am Forstweg nach links zur Aschtalm queren. Von dort steigt man auf dem Rodelweg (Weg Nr.10) ab zu den Ampfertaler Höfen und gelangt rasch zurück zum Parkplatz.

Anfahrt

Durch das Pustertal bis Welsberg und ins Gsiesertal bis St. Magdalena. Von der Kirche links hinauf bis zum Parkplatz „Aschtalm“, knapp unterhalb der Ampfertaler Höfe.

Parkplatz

Parkplatz oberhalb der Ampfertaler Höfe

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn bis nach Welsberg und mit dem Bus nach St. Magdalena in Gsies.

Schneeschuhtouren • Trentino-Südtirol

Auf das Pfandleck

Dauer
5:00 h
Anspruch
WT3 anspruchsvoll
Länge
11,9 km
Aufstieg
990 hm
Abstieg
250 hm
Schneeschuhtouren • Trentino-Südtirol

Haniger Schwaige

Dauer
6:00 h
Anspruch
WT3 anspruchsvoll
Länge
13,3 km
Aufstieg
901 hm
Abstieg
875 hm

Bergwelten entdecken