Anzeige

Skihochtour Pizzo Lucendro vom Gotthardpass

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
WS+ mäßig 5:00 h 12,8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.087 hm 1.642 hm 2.963 m
Anzeige

Ein absoluter Skihochtourenklassiker in der Zentralschweiz: Wenn die Passstrasse am Gotthard Mitte Mai ihre Pforten öffnet, ist die Zeit des Pizzo Lucendro (2.963 m) gekommen. Durch das Valletta di San Gottardo geht es über den Passo della Valetta und am Ende in luftiger Kraxelei auf den Gipfel. Belohnung für die Mühen des Anstiegs ist eine schier endlose Firnabfahrt über die steilen Hänge des Meschitollerbergs und das sanfte Witwenwassertal nach Realp.

💡

Ein Leckerbissen für hervorragende Steilwandfahrer: bei perfekten Verhältnissen kann man vom Gipfel auch direkt über die Nordwestflanke (47 °) abfahren.

Anfahrt

Panoramastraße von Süden
Von Mai bis Ende Oktober befahrbar. Autobahn A2 Ausfahrt Airolo, in Richtung Nufenen/Bedretto/Passo San Gottardo.

Von Norden
Autobahn A2 Ausfahrt Göschenen in Richtung Gotthardpass.

Parkplatz

Parkplatz am Gotthardpass.

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Süden
Vom Bahnhof Airolo mit dem Postauto stündliche Verbindungen auf den Gotthardpass.

Von Norden
Vom Andermatt mit dem Postauto  auf den Gotthardpass.

Bergwelten entdecken