Anzeige

Skitour zur Albert-Heim Hütte über Tiefenbach

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
WS- mäßig 3:20 h 9,5 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
989 hm – – – – 2.542 m

Details

Beste Jahreszeit: Dezember bis April
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Einfache und nicht allzu lange Skitour von Realp entlang des Tiefenbachs zur Albert-Heim Hütte auf 2.542 m in den Urner Alpen. Der anfangs flache Weg entlang der Furkapassstraße wird steiler sobald man die Straße verlässt und entlang des Tiefenbachs empor steigt. Nach einem ersten Steilaufschwung wird es einfacher und man genießt einen tollen Ausblick auf die südlich gelegenen Mutthörner im Kanton Uri.

💡

Kartenspieler aufgepasst: Jeden Dienstag wird auf der Hütte "gejasst", also nix wie rauf zum geselligen Jassen-Dienstag.

Anfahrt

Von Norden
Über die A2 bis Göschenen und von dort 6 km durch die imposante Schöllenenschlucht und über die weltbekannte Teufelsbrücke nach Andermatt. Weiter geht es in Richtung Furkapass bis nach Realp.

Von Süden
Über den Gotthardpass, Hospental nach Realp oder durch den Gotthardtunnel bis Göschenen, Andermatt und Realp.

Von Westen
Per Autoverlad durch den Furka Basistunnel.

Von Osten
Per Autorverlad von Sedrun über den Oberalppass

Parkplatz

Direkt in Realp gibt es einen großen Parkplatz, dass Mehrtages-Park-Ticket gibt es nur beim Billetverkauf beim Bahnhof bekommt, ein Eintages-Ticket auch direkt am Parkplatz.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit Zug/Bus und Autoverlad nach Realp oder mit den Zügen Matterhorn Gotthard Bahn regelmäßig nach Realp.

Bergwelten entdecken