Anzeige

Rietzer Grieskogel von der Lawinengalerie oberhalb der Zirmbachalm

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
S schwierig 3:20 h 4,6 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
960 hm – – – – 2.884 m

Details

Beste Jahreszeit: November bis März
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Beliebte Skitour in den Stubaier Alpen: etwas östlich von Kühtai beginnt die Route bei der Lawinengalerie und verläuft durch das wilde Klammbachtal hinauf auf den Rietzer Grieskogel (2.884 m). Eine Steilstufe nach den Narrenböden und der Gipfelgrat sind vielleicht nicht Jedermanns Sache. Ansonsten hat man vom Gipfel einen prachtvollen Blick auf Telfs und die Mieminger-Kette.

💡

Für den Fall, dass der Gipfelgrat stark überwächtet ist, bleibt man besser am Bachwandkogel auf 2.762 m.

Anfahrt

Auf der A12 Inntalautobahn bis zur Ausfahrt Sellrain/Kematen und weiter über Gries/Sellrain, Haggen bis nach der ersten Lawinengalerie oberhalb der Zirmbachalm.

Parkplatz

Bei der neuen Lawinengalerie oberhalb der Zirmbachalm.

Öffentliche Verkehrsmittel

Vom Hauptbahnhof Innsbruck mit der Linie 4166 ins Sellraintal Richtung Kühtai zur Haltestelle Kühtai Galerie.

Bergwelten entdecken