Innere Sommerwand

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
WS+ mäßig 4:00 h 5,1 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
950 hm – – – – 3.123 m
Skitouren • Tirol

Turmscharte

Anspruch
WS
Länge
6,8 km
Dauer
4:00 h

Ausgangspunkt für dieses sehr schwere und nur mit hochalpiner Erfahrung geeignete Gletscherskitour, ist die auf 2.149 m gelegene Franz-Senn-Hütte in Neustift im Stubaital (Tirol) in den Stubaier Alpen und führt zum Gipfel der Inneren Sommerwand auf 3.123 m Seehöhe. Sie lockt mit wunderbaren Ausblicken und mit mehreren Abfahrtsvarianten.

💡

Besonders lohnenswert ist die Abfahrtsvariante über das Kuhgschwez.

Anfahrt

Zustieg zur Franz-Senn-Hütte.

Öffentliche Verkehrsmittel

Zustieg zur Franz-Senn-Hütte.

Franz-Senn-Hütte im Winter
Die Franz-Senn-Hütte (2.147 m) am Stubaier Höhenweg in Tirol ist im Winter ein beliebter Stützpunkt für Skitourengeher und Schneeschuhwanderer. Von hier aus können zahlreiche Touren unternommen werden. Im Sommer stellt die Hütte einen optimalen Ausgangspunkt für Wanderungen sowie anspruchsvolle Berg- und Klettertouren inklusive Wildwasserklettersteig dar. 16 ausgewiesene Bergtouren und neun Wanderungen im Gebiet der Ruderhofspitze (3.474 m), der Lisenser Spitze (3.230 m), des Lisenser Fernerkogels (3.266 m) oder der Rinnenspitze (3.000 m) bieten sich an. Rund um die Hütte befinden sich insgesamt drei Klettersteige, sowie ein Klettergarten für Kinder. Wer übernachten will, sollte im Vorfeld unbedingt telefonisch reservieren.
Geöffnet
Feb - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Skitouren • Tirol

Von Sellrain zum Kögele

Dauer
3:00 h
Anspruch
WS mäßig
Länge
5,2 km
Aufstieg
1.050 hm
Abstieg
– – – –
Skitouren • Tirol

Wankspitze

Dauer
3:25 h
Anspruch
WS+ mäßig
Länge
5 km
Aufstieg
1.020 hm
Abstieg
– – – –
Skitouren • Trentino-Südtirol

Hochspitze

Dauer
3:40 h
Anspruch
WS mäßig
Länge
6,8 km
Aufstieg
1.020 hm
Abstieg
– – – –
Skitouren • Trentino-Südtirol

Hohe Kreuzspitze

Dauer
3:40 h
Anspruch
WS+ mäßig
Länge
5,6 km
Aufstieg
1.230 hm
Abstieg
– – – –

Bergwelten entdecken