15.700 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Kolbenspitze

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
WS+ mäßig
Dauer
4:00 h
Länge
6 km
Aufstieg
1.340 hm
Abstieg
– – – –
Max. Höhe
2.865 m
Anzeige
Bergwelten Bergschule | Mein erster 3.000er

Dein erster 3.000er ruft! Im Online-Kurs lernst du alles, was du für die Hochtour wissen musst.

  • 9 Module
  • Umfangreiche Videos und E-Books
  • Live-Sessions
Jetzt starten

Beliebte Skitour in den Ötztaler Alpen: Die Kolbenspitze (2.868 m) zählt zu den aussichtsreichsten Gipfeln in der Umgebung von Meran in Südtirol. Dementsprechend häufig wird sie begangen. Führt der Weg im unteren Teil noch über sanfte Almenhänge, nimmt die Steigung im weiteren Verlauf deutlich zu und die Tour gewinnt alpinen Charakter.

Am Gipfel bietet sich ein herrliches Panorama über Sarntaler Alpen, Texelgruppe, Ötztaler Alpen und Stubaier Alpen sowie ins Passeiertal.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Skitouren im Untervinschgau & Meran" von Ulrich Kössler, erschienen im Verlag Tappeiner.

Die Kolbenspitz ist eine relativ häufig begangen Skitour. Wer die Gelegenheit hat, sollte die Tour daher unter der Woche unternehmen.

Anfahrt

Von Meran ins Passeiertal bis Moos, Platt, Ulfas, Hof Kratzegg.

Parkplatz

Parkplatz beim Hof Kratzegg, 1.500 m

Bergwelten entdecken