Pilatus: Fräkmüntegg - Mühlemäss - Krienseregg

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
0:25 h 3,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
– – – – 400 hm 1.412 m

Details

Beste Jahreszeit: Januar bis März
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
Rodeln • Obwalden

Gerschnialp

Anspruch
WT1
Länge
3,1 km
Dauer
0:15 h
Rodeln • Obwalden

Zigerboden

Anspruch
WT2
Länge
2,5 km
Dauer
0:07 h

Im Winter finden Schneesportfans am Luzerner Hausberg ein wahres Paradies. Neben zahlreichen Schneeschuhtrails warten zwei Schlittelpisten zwischen 3 und 5 km Länge darauf entdeckt zu werden. Die Schwierigkeit variiert von einfach bis anspruchsvoll. Da ist für jeden was dabei.

Für alle die ordentlich Gas geben, empfiehlt sich die mittelschwere Naturrodelpiste Nr.2 zwischen Fräkmüntegg und der Krienseregg. Auf dieser Route geht es schnell zur Sache und man kann nach der rasanten Abfahrt gemütlich im Restaurant Krienseregg einkehren.

💡

Mit der Pilatus Snow & Fun Tageskarte gibt es grenzenlosen Abfahrtsspass und man benutzt die Panorama-Gondelbahn Kriens–Krienseregg–Fräkmüntegg so oft man mag.

Anfahrt

Auf der A2 bis Ausfahrt Luzern-Kriens, danach auf der Route 2a bis Apotheke Spani und dort linkerhand abbiegen und bis zur Talstation der Panoramagondelbahn Kriens fahren.

Parkplatz

Bei der Talstation der Panoramagondelbahn Kriens.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit den SBB nach Luzern zum Bahnhof und von dort mit dem VBL-Bus Nummer 1 bis zur Haltestelle „Kriens Zentrum Pilatus“. Von da in 5 Minuten zu Fuss zur Talstation der Panorama-Gondelbahn in Kriens.

Mit der Panorama-Gondelbahn Kriens - Fräkmüntegg schwebt man bequem und aussichtsreich zum Ausgangspunkt der Tour.

Rodeln • Basel-Landschaft

Wasserfallen

Dauer
0:30 h
Anspruch
WT2 mäßig
Länge
4,5 km
Aufstieg
– – – –
Abstieg
388 hm
Rodeln • Obwalden

Rinderbüehl

Dauer
0:10 h
Anspruch
WT1 leicht
Länge
1,9 km
Aufstieg
– – – –
Abstieg
269 hm
Rodeln • Graubünden

Rinerhorn

Dauer
0:20 h
Anspruch
WT2 mäßig
Länge
3,5 km
Aufstieg
2 hm
Abstieg
592 hm
Rodeln • St. Gallen

Atzmännig

Dauer
0:20 h
Anspruch
WT2 mäßig
Länge
1,9 km
Aufstieg
– – – –
Abstieg
360 hm

Bergwelten entdecken