Elbigenalp-Gibler Alm

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
0:46 h 1,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
167 hm 2 hm 1.223 m

Familienfreundliches Rodelvergnügen im Tiroler Lechtal! Die Gibler Alm (1.208 m) in den Allgäuer Alpen, am Eingang vom Bernhardstal, lässt sich schon nach kurzer Zeit mit angenehmer Steigung von Elbigenalp aus erreichen.

Bei einer Einkehr bietet die Alm auch im Winter mit dem Waldspielplatz genügend Möglichkeiten zum Toben für die Kinder, bevor es auf der Naturrodelbahn flott hinab ins Tal geht.

💡

Auch für eine Winterwanderung ohne Rodel ist die Gibler Alm ein beliebtes Ziel. Unbedingt die hausgemachte Steinofenpizza probieren!

Anfahrt

Von Reutte kommend Richtung Lechtal bis nach Elbigenalp, ca. 34 km.

Von Steeg kommend Richtung Reutte bis nach Elbigenalp, ca. 14 km.

Parkplatz

Supermarkt MPreis
 

Öffentliche Verkehrsmittel

Regionalbus

Gibler Alm
Hütte • Tirol

Gibler Alm (1.208 m)

Die Jausenstation Gibler Alm liegt in den Allgäuer Alpen auf 1.208 m oberhalb des „Schnitzerdorfs“ Elbigenalp im Lechtal. Die Jausenstation ist Sommer wie Winter für Wanderer, Mountainbiker, Rodler und Schneeschuhwanderer geöffnet. Ob des kurzen Zustiegs vom Tal aus durch dichtes, naturbelassenes Nadelgehölz und des großzügigen Naturwaldspielplatz fühlen sich auch die "kleinen" Wanderer richtig wohl. Oben angekommen kann man auf der wunderbaren Aussichtsterrasse verweilen, sich stärken und die Wannenspitze und die Ruitelspitzen in seinen Blick ziehen.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Rodeln • Vorarlberg

Wald am Arlberg

Dauer
0:20 h
Länge
1 km
Aufstieg
150 hm
Abstieg
140 hm
Rodeln • Tirol

Rodelbahn Pinnistal

Dauer
1:00 h
Anspruch
WT1 leicht
Länge
0,8 km
Aufstieg
150 hm
Abstieg
960 hm
Rodeln • Bayern

Elmauer Alm

Dauer
0:45 h
Länge
3,1 km
Aufstieg
190 hm
Abstieg
191 hm

Bergwelten entdecken