Von Tschagguns zur Tilisunahütte

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
S2 anspruchsvoll 5:00 h 34 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.560 hm 1.560 hm 2.208 m

Details

Beste Jahreszeit: Juli bis November
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
Mountainbike • Vorarlberg

Öfenpass

Anspruch
S2
Länge
18 km
Dauer
5:00 h
Die Tilisunahütte ist eine malerisch gelegene Hütte auf der Aufstiegsroute zur Sulzfluh. Als Biketour eine anstrengende aber landschaftlich sensationelle Alpintour mit Möglichkeit eines anschließenden Hikes zur schwarzen Scharte (Bilkengrat) oder am nächsten Tag als Hike zur Sulzfluh (2.815 m).
💡
Auf diese Tour sollte man viel Wasser mitnehmen.

Der Hüttenwirt kennt den besten Aufstiegsweg.

Anfahrt

Auf der Rheintalautobahn bis Ausfahrt Bludenz/Montafon. Dort Richtung Schruns, Abzweigung Tschagguns.

Parkplatz

Parkplatz der Gemeinde Tschagguns

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus bis Tschagguns fahren
Tilisuna Hütte
Hütte • Vorarlberg

Tilisunahütte (2.211 m)

Die Tilisunahütte (2.211 m) liegt am Tilisunasee im Montafon, südlich von Tschagguns und nördlich der Sulzfluh, an der Grenze zwischen Vorarlberg und der Schweiz. Wanderer, Kletterer, Mountainbiker, Schneeschuhwanderer, Skitourengeher und Familien mit Kindern erfreuen sich am außergewöhnlichen Panorama mit Blick ins Lechquellengebirge. Das Gebiet im Rätikon ist berühmt für seine Murmeltiere, die man aus nächsten Nähe beobachten kann. Die Sonnenterrasse ist ein herrlicher Platz zum Verweilen, serviert wird einfaches aber hervorragendes regionales Essen. Beliebte Ausflugsziele von der Hütte aus sind Sulzfluh, Schwarzhorn und Weißplatte.
Geöffnet
Jun - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Mountainbike • Vorarlberg

Tilisunaalpe

Dauer
3:30 h
Anspruch
S2 anspruchsvoll
Länge
29,7 km
Aufstieg
1.340 hm
Abstieg
1.340 hm
Mountainbike • Vorarlberg

Fellhorn und Kanzelwand

Dauer
5:30 h
Anspruch
S3 schwierig
Länge
30,3 km
Aufstieg
1.540 hm
Abstieg
1.540 hm
Mountainbike • Vorarlberg

Sonnenkopf Tour

Dauer
5:00 h
Anspruch
S0 leicht
Länge
58,8 km
Aufstieg
1.380 hm
Abstieg
1.380 hm

Bergwelten entdecken