16.900 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Ofenpass über den Passo Trela bis nach Livigno

Ofenpass über den Passo Trela bis nach Livigno

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Mountainbike

Anspruch
Dauer
5:00 h
Länge
34 km
Aufstieg
882 hm
Abstieg
1.225 hm
Max. Höhe
2.313 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis September
  • Einkehrmöglichkeit

Anreise

Anzeige

Ein mittelschwieriger Klassiker in einer hochalpinen Landschaft zwischen dem Ofenpass bis nach Livigno mit knackigen Anstiegen auf Trails und feinen Abfahrten. Eine abwechslungsreiche Tour mit schönen Singletrails in den Livigno-Alpen, im Grenzland zwischen der Schweiz und Italien, bei der man allerdings einen Shuttle-Transfer bis zum Ofenpass benötigt.

Wegbeschreibung
Die Tour startet am Ofenpass gleich mit einem flowigen Singletrail zur knapp 250 m tiefer gelegenen Alp Buffalora (2.025 m). Nach diesem Flowgenuss folgt ein 1,5 km langer und steiler Anstieg in Richtung Alp Jufplan und auf die Buffalora-Hochebene auf 2.225 m.

Schöner, leicht ansteigender Singletrail führen zum Passo Gallo (2.279 m). Der erste Abschnitt der Abfahrt verläuft auf einem gut erhaltenen Militärweg. Anschließend fährt man dann in engen Spitzkehren bis zum Ausläufer des Livigno Sees hinab.

Dort angelangt folgt man links ins Gallo Tal bis zum San Giacomo See. Nicht selten sind einige kurze Passagen vermurt und fordern Aufmerksamkeit und einen sicheren Fahrstil.

Steil und schottrig verläuft nun der Weg zur Alp Trela (2.173 m, Einkehr). Von hier weg schraubt ein schöner Natur-Singletrail am Beginn recht steil, zum Passo Trela. Die darauffolgende Abfahrt bietet einen Flow-Rausch, der nur kurz durch einen kleinen Gegenanstieg nach der Brücke unterbrochen wird.

💡

Vom Ofenpass bis Buffalora wurde der Trail im Jahr 2016 neu angelegt, die Abfahrt vom Passo Gallo ist sehr flowig aber kurz ausgesetzt. Die Passo Trela Abfahrt ist definitiv nur mehr flowig.

Anfahrt

Der Ofenpass (2.149 m) befindet sich im Schweizer Kanton Graubünden. Er verbindet Zernez im Engadin mit der Val Müstair.

Von Landeck (A)
Richtung St. Moritz (CH) bis Zernez (CH) zum Ofenpass.

Von Südtirol
Autobahn A 22 - Ausfahrt Bozen-Süd, Schnellstraße Richtung Meran, auf der SS 38/40 Richtung Reschenpass bis nach Glurns, auf der SS 41 nach Taufers im Münstertal, Schweizer Zollstation passieren und weiter bis zum Ofenpass.

Parkplatz

Parkplatz auf der Ofenpasshöhe.

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Zernez oder Munstair mit dem Postauto auf die Ofenpasshöhe.

Bergwelten entdecken

d