Anzeige

Tarasp

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
S0 leicht 2:30 h 19,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
965 hm 965 hm 2 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Rundtour
Anzeige

Schöne Mountainbike-Tour in der Sesvenna-Gruppe in Graubünden: Auf dieser Rundtour, die den ambitionierten Radler auf 1.647 m hinauf führt, geht es durch die verschiedenen Tarasper Weiler Vulpera, Florins, Fontana, Sparsels, Chaposch, Avrona und Valatscha mit alten authentischen Engadiner Häusern. Farbige Lärchenwälder und Moorlandschaften runden dieses Kurbelerlebnis ab. 

💡

Auch Kulturbanausen sollten sich einen Besuch im eindrücklichen Schloss Tarasp nicht entgehen lassen.

Anfahrt

Von Norden
Über Landquart – Klosters per Autoverlad durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains) oder über den Flüelapass ins Unterengadin auf H27.

Von Osten
Via Landeck / Österreich in Richtung St. Moritz auf H27.

Von Süden
Via Reschenpass (Nauders-Martina) oder Ofenpass (Val Müstair-Zernez) auf H27.

Von der Engadinerstrasse (H27) zwischen Ardez und Scuol über die Innbrücke nach Vulpera queren.

Parkplatz

Kostenlose Parkplätze entlang der Ortsstrasse in Vulpera.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Rhätischen Bahn (von Chur, Landquart/Prättigau oder aus dem Oberengadin) bis Bahnhof Scuol-Tarasp (http://fahrplan.sbb.ch/bin/query.exe/de).

Mit dem Bus (ab Martina, Sent, Ftan oder Tarasp) bis zum Bahnhof Scuol-Tarasp. Dann weiter mit dem Bus bis PostAuto-Haltestelle Tarasp, Vulpera (https://www.postauto.ch/).

Bergwelten entdecken