Villanderer Almrunde

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 4:00 h 13,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
490 hm 490 hm 2.185 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis November
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour

Eine erlebnisreiche Rundwanderung von Hütte zu Hütte auf der Villanderer Alm. Die vielen Attraktionen erreicht man auch mit einem geländetauglichen Kinderwagen und  Kleinkinder erleben hier einen Kleintierzoo einen Märchenwald und jede Menge frische Luft. Eine schöne Wanderung in den Sarntaler Alpen im unteren Eisacktal.

💡

Wer noch vom Tatendrang getrieben wird, kann zum „Totenkirchl" hinaufsteigen. Die ca. 400 Höhenmeter und knapp 5 km sind in 1:30 Stunde zu bewältigen. 

Anfahrt

Von Norden über München – Kufstein – Innsbruck – Brenner – Klausen (Autobahnausfahrt A 22 Klausen/Gröden). Auf der Landstraße SS 12 nach Klausen - rechts ab nach Villanders und weiter bis zum Parkplatz an der Gasserhütte.

Parkplatz

Gebührenpflichtiger Parkplatz unterhalb der Gasserhütte.

Öffentliche Verkehrsmittel

Sämtliche IC- und EC-Züge halten am Bahnhof von Brixen, von dort verkehren im Halbstundentakt
Regionalzüge, die am Bahnhof von Klausen halten. Von Klausen mit dem Linienbus nach Villanders und die Villanderer Alm. 

Wandern • Trentino-Südtirol

Eggentaler Almenweg

Dauer
4:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
10,9 km
Aufstieg
450 hm
Abstieg
450 hm
Wandern • Trentino-Südtirol

Felixer Weiher

Dauer
4:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
11,1 km
Aufstieg
372 hm
Abstieg
372 hm

Bergwelten entdecken