15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Bärenwirt (Klassisch & Skating)

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
leicht
Dauer
– – – –
Länge
1,2 km
Aufstieg
9 hm
Abstieg
– – – –
Max. Höhe
1.021 m
Anzeige

Historisch interessante und einfache Langlaufloipe im Wettersteingebirge in Leutasch/Seefeld in Tirol: Diese Strecke ist nicht nur unbedingt für Sportler interessant. Die alte Ruine Porta Claudia, die in früheren Zeiten als Sperrfeste an der Grenze zwischen Bayern und Tirol fungierte, ist nämlich auf für Geschichts-Fans interessant. Und auch ein gewisser Gruselfaktor ist dabei, wenn man das erste Mal vom Klammgeist hört, der in der Nähe der Strecke wohnen soll.

💡

Sich die Sage vom Klammgeist erzählen lassen.

Einen Überblick über das gesamte Loipennetz (inkl. Loipenstatus) und hilfreiche Langlaufinfos (Ticketautomaten, Wachs- und Servicestellen, Umkleidemöglichkeiten,...) findet man im Loipenbericht.

Anfahrt

Vom Norden aus über München-Garmisch-Mittenwald-Leutasch;   vom Westen über den Arlberg-Telfs-Leutasch; vom Süden über den Brennerpass-Innsbruck-Seefeld-Leutasch; vom Osten aus über Innsbruck-Seefeld-Leutasch.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit Bahn & Bus bis Bahnhof Seefeld. Mit Regio-/Skibus bis Haltestelle "Schanz" - Leutsch (gratis Busbenutzung mit Langlaufticket). Alle Verbindungen in Echtzeit findet man mit der Mobilitäts-App "wegfinder".

Bergwelten entdecken