Königstuhlrunde

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 5:00 h 11,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
753 hm 754 hm 2.336 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Rundtour

Drei Bundsländer auf einem Berg vereint: Auf dieser Bergtour in den Gurktaler Alpen in der Region Lieser-Maltatal geht es auf den 2.336 m hohen Hochstuhl. Von dessen Gipfel hat man einen schönen Ausblick auf Kärnten, Salzburg und die Steiermark. Die Tour gestaltet sich mittelschwer und landschaftlich atemberaubend. 

💡

Jause einpacken und am Gipfel genießen - am Weg befinden sich keine Möglichkeiten zur Einkehr.

Anfahrt

A10 - Ausfahrt Gmünd - Eisentratten - Kremsbrücke - Innerkrems - Schönfeld.

Parkplatz

Bei der Dr.-Josef-Mehrlhütte in Schönfeld.

Dr. Josef-Mehrl-Hütte
Die Dr. Josef-Mehrl-Hütte ist eine urige Hütte in den Lungauer Nockbergen in Salzburg an der Grenze zu Kärnten. Sie steht, umgeben von unzähligen Nockgipfeln wie dem Schilchernock, nördlich der dort höchsten Erhebung, dem Königstuhl, am Schönfeld im Lungau.  Die Hütte ist Treffpunkt für Menschen mit unterschiedlichsten Leidenschaften für Berge. Genuß- und Weitwanderer, Mountainbiker, Skitourengeher, Schneeschuh-, Winterwanderer bis hin zu Hundeschlittenfahrer, Rodler und Langläufer steuern die Josef-Mehrl-Hütte an, um zu rasten, zu essen und zu entspannen. Sie ist fixer Bestandteil des Skigebietes Schönfeld-Innerkrems, ist relativ leicht zu erreichen und ein wunderschöner Platz, um mit Kindern erholsame und abwechslungsreiche Tage zu verbringen.  Die Kasmandlloipe ist speziell für Familien. Hier sind Kinderloipe, - spielplatz und Rodelbahn unter einen Hut gebracht. Das Schönfeld ist ein Paradies für Langläufer. Skitouren-Insider-Tipps für das Gebiet holt man sich auf der Mehrl-Hütte.  
Geöffnet
Jan - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Salzburg

Rundtour Aineck

Dauer
5:20 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
13,6 km
Aufstieg
720 hm
Abstieg
720 hm

Bergwelten entdecken