Anzeige

Grebenzenhaus

1.660 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Mai bis Oktober
Dezember bis März

Mobil

+43 664 1938429

Telefon

+43 3585 27559

Homepage

http://grebenzen.at

Betreiber/In

Alois Grasser

Räumlichkeiten

Zimmer Matratzenlager
14 Betten 30 Schlafplätze

Details

  • Dusche
Anzeige

Lage der Hütte

Das Grebenzenhaus im Naturschutzgebiet Zirbitzkogel-Grebenzen liegt auf einer Höhe von 1.660 m und steht Naturliebhabern als Urlaubs- und Ausflugsziel in der Steiermark zur Verfügung.

Die gemütlichen Räumlichkeiten des ÖTK-Hauses eignen sich bestens für Familienfeiern, Vereins- oder Betriebsausflüge, oder als Wanderstation. Die große Sonnenterrasse und der Kachelofen laden zum Entspannen ein und Winter-Fans freuen sich über die Lage inmitten des Skigebiets Grebenzen.

Leben auf der Hütte

Die rustikale Zirbenstube ist Teil des Hauses und kann für Tagungen und Feiern (ca. 10 bis 15 Personen) genutzt werden.

Das Holz für die Inneneinrichtung kommt aus dem regionalem Zirbenholzbestand. Es sorgt optisch für einen Blickfang und verzaubert den Geruchssinn. Die traditionelle Küche verwöhnt hungrige Gäste rund um die Uhr mit Frühstück, einer Tageskarte und Abendessen.

Nach einem anstrengenden Skitag draußen lässt es sich vor dem Kachelofen gemütlich Zeit verbringen. Ein Ofen gehört einfach zum Hüttenflair.

Kinder können sich vor dem Haus im Abenteuer-Spielplatz Natur austoben. Es befinden sich keine Straßen in der Nähe und die Eltern können sich somit entspannt zurücklehnen.

Gut zu wissen

Zahlreiche Wander- und Bike-Routen vor dem Haus. Sehr familienfreundliche Hütte. Die Räumlichkeiten sind bestens für Feiern geeignet. Sonnenterrasse, Kachelofen und Vollpension. 

Wintersport-Fans freuen sich über die Lage mitten im Skigebiet Grebenzen. Skitouren sind direkt vom Haus weg möglich. Rodlern steht eine 5 km lange Naturrodelbahn zur Verfügung.

Touren in der Umgebung

St. Lambrecht - Maria Schönanger – Grebenzenhaus - Dreiwiesenhütte

Skitoure Grebenzen (1.870 m), Themenweg „Wald“ bei Pöllau

Anfahrt

Über Murau, Niederwölz oder Neumarkt nach St. Lambrecht und durch das Skigebiet hoch zur Hütte.

Parkplatz

Am Haus

Bergwelten entdecken