Community-Fotos

Warst du schon am Großglockner?

Aktuelles • 18. Oktober 2016

„Großglockner - Berg der Berge“. Kann man so stehen lassen, zusätzlich freuen wir uns aber auf auch die gleichnamige Bergwelten-Sendung von ServusTV zum österreichischen Nationalfeiertag am 26. Oktober, 20:15. Aber wie schaut‘s am Gipfel wirklich aus? Wir haben die schönsten Instagram-Bilder zum #großglockner gesammelt!

 
Großglockner bei Sonnenuntergang
Foto: Tobias Kupek
Großglockner bei Sonnenuntergang

Mehr zum Thema Großglockner

Reenactment: Die Erstbesteigung des Großglockners
Das größte Wahrzeichen des Landes: Der Großglockner, 3.798 Meter hoch, gehört zu Österreich wie der Stephansdom. Am österreichischen Nationalfeiertag, den 26. Oktober, bringt ServusTV deshalb zur Prime-Time die Bergwelten-Folge „Großglockner - Berg der Berge“. Doch welche Mühen hinter den spektakulären Fernseh-Bildern stecken, sieht man meistens nicht. Wir haben hier deshalb die eindrucksvollsten Making-Of-Bilder für euch zusammengestellt.
Peter Tembler, Hüttenwirt der Adlersruh, auf dem Weg zum Glocknergipfel
Für viele ist es ein Ziel, das man zumindest einmal verwirklichen möchte: Auf Österreichs höchsten Berg, den 3.798 m hohen Großglockner an der Grenze zwischen Osttirol und Kärnten, steigen. So ein Vorhaben braucht allerdings solide Vorbereitung und einen Trainingsplan.
Fotoblog Großglockner, Hohe Tauern, Bergwelten
Freitag, Feierabend, Wochenende. Die Bergwetter Vorhersage: fantastisch. Doch welcher Gipfel soll es werden? Warum nicht gleich auf den höchsten: Der Großglockner hat für die meisten Bergsteiger – uns inklusive – eine magische Anziehungskraft. Also los geht’s: Zum 3.789 Meter hohen „Tauernkönig!“

Bergwelten entdecken