Anzeige
Tourentipp

Wandern: Am Rebenweg bei Basel

• 14. September 2017

Herrliche Herbstwanderung in Baselland: Von Muttenz über den Rebenweg Lehrpfad nach Pratteln. Inklusive: Ruinen, Einkehrmöglichkeit, Schloss – und bunten Rebbergen. Wir stellen euch die Tour im Detail vor.

Rebberge in Baselland: Wanderung von Muttenz nach Pratteln bei Basel
Foto: Baselland Tourismus/Thomas Ruf
Rebberge in Baselland: Wanderung von Muttenz nach Pratteln bei Basel

Ausgangspunkt der Wanderung im Osten von Basel ist Muttenz, das aus der Stadt bequem mit der Tram (Linie 14) öffentlich erreicht werden kann. Von der Tramhaltestelle geht es zunächst durch den alten Dorfkern und vorbei an der Wehrkiche St. Arbogast, ehe man zu den Muttenzer Reben am Wartenberg gelangt. Dort befinden sich auch drei mittelalterliche Ruinen, von deren Türmen sich ein fantastischer Weitblick bis hinein ins Elsass eröffnet.

Auf dem Reblehrpfad wandert man weiter und passiert dabei immer wieder verschiedene Tafeln, die Informationen über den lokalen Rebbau vermitteln. Mit dem Restaurant Egglisgraben tut sich eine lohnende Einkehrmöglichkeit auf, ehe man vorbei am Hof Ebnet über den Pratteler Rebberg das Schloss Pratteln und schließlich die Endhaltestelle der Tramlinie 14 in Pratteln erreicht.

3D-Kartenausschnitt der Wanderung am Rebenlehrpfad von Muttenz nach Pratteln in Baselland
Foto: Bergwelten.com
3D-Kartenausschnitt der Wanderung am Rebenlehrpfad von Muttenz nach Pratteln in Baselland

Die Tour im Detail

Abo-Angebot

Wenn die Wildnis ruft

  • 8 Ausgaben jährlich
  • Buch „Unsere schönsten Hütten“ als Geschenk
  • Wunsch-Startdatum wählen
  • Über 10% Ersparnis
  • Kostenlose Lieferung nach Hause
Jetzt Abo sichern

Mehr Tourentipps

Bergwelten entdecken