16.000 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Bergwelten bei ServusTV

TV-Tipp: Die Karawanken – Eine Überschreitung in Eis und Schnee

12. November 2021

Vier Kärntner Skibergsteiger begeben sich auf ein 100 km langes Abenteuer – eine Ost-West Ski-Überschreitung des Grenzgebirges Karawanken zwischen Kärnten und Slowenien, von der Koschuta bis zum Mittagskogel. ServusTV zeigt die Doku am Montag, den 15. November 2021.

Karawanken bei ServusTV
Foto: ServusTV
Vier Kärntner Skibergsteiger überqueren die Karawanken der Länge nach
Anzeige

Wir begeben uns mit den vier Kärntner Skibergsteigern Gerald und Dominik Sagmeister, Andrej Olip und Michael Mautz auf eine siebentägige Tour, die den Männern alles abverlangt und höchste Konzentration voraussetzt. Die Karawanken sind das südlichste Gebirge Österreichs und geprägt von senkrecht abfallende Nordhängen und steile Südhänge, welche beide völlig unterschiedliche Schneebedingungen bieten.

Abfahrt in den Karawanken
Foto: ServusTV
Abfahrt vor der atemberaubenden Kulisse

Die absolute Härteprobe wird ihnen auf der Nordseite der Gebirgsgruppe gestellt: Nach einem kräfteraubendem Aufstieg über die Ostschlucht und einer riskanten überwächteten Gratüberquerung der Breitwand wartet in der Koschuta-Nordwand eine 55 Grad steile Abfahrt durch die 300 Meter lange Pik-Schlucht. Ein Sturz hat in dieser extrem schmalen und zum Teil vereisten Rinne fatale Konsequenzen.

TV-Tipp

Ob die vier die Abfahrt wagen, seht ihr am Montag den 15. November 2021 bei ServusTV. Los geht's in Österreich um 20:15 Uhr und in Deutschland um 21:15 Uhr.

Mehr aus den Karawanken

Unsere Redakteurin hat die Karawanken 2018 auf Tourenski erkundet und Tagebuch darüber geführt:

  • Abo-Angebot

    Wenn die Wildnis ruft

    • 8 Ausgaben jährlich
    • Buch „50 Skitouren für Genießer“ als Geschenk
    • Wunsch-Startdatum wählen
    • Über 10% Ersparnis
    • Kostenlose Lieferung nach Hause
    Jetzt Abo sichern

    Mehr zum Thema

    Bergwelten entdecken