16.900 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Sicherheits-Video

Was muss ich für einen Klettersteig beachten?

• 18. Juli 2023

Klettersteige sind der Sommertrend in den Alpen. Die Sicherheitsexperten des Alpenvereins Peter Plattner und Walter Würtl erklären, wie man sicher nach oben kommt.

Akzeptiere bitte die Marketing Cookies, um diesen Inhalt zu sehen.

Cookie Einstellungen
Anzeige
Anzeige

Die wichtigsten Punkte nochmals zusammengefasst

  1. Gut Planen: Der Gesamtanspruch der Tour (Schwierigkeit, Länge, Zu- und Abstieg) muss zum eigenen Können passen und das Wetter ebenfalls.

  2. Vollständige Ausrüstung: Passender Klettergurt, modernes Klettersteigset, Helm, griffige Handschuhe, gute Schuhe und Notfallausrüstung

  3. Permanente Sicherung: Es sind immer beide Karabiner am Stahlseil eingehängt, beim Umhängen an einer Verankerung wird einer nach dem anderen umgehängt, sodass immer ein Karabiner am Seil ist

  4. Kraftsparend Klettern: Sauber steigen, gestreckte Arme, bei schwierigen Stellen ausruhen

  5. Abstände einhalten: Mindestens ein Sicherungssegment, bei steilen Stellen auch zwei

Unsere Sicherheitsexperten waren übrigens am City Wall Klettersteig unterwegs.

Von Klettersteiggehen über Tourenplanung bis hin zu Bergwetter - Sicherheitstipps findet ihr auch in jeder Ausgabe des Bergwelten Magazins.

Beliebt auf Bergwelten

Junge Frau am Klettersteig
Foto: Markus Frühmann
Mit den Tipps unserer Experten seid auch ihr schon bald sicher am Fels unterwegs.

Mehr zum Thema

Bergwelten entdecken

d