Event

Outdoortag Plech: Wandern, Trailrunning, Biken

Aktuelles • 7. Mai 2018

Outdoortag Plech: Ende Mai ist es wieder soweit. Wanderer, Biker, Kletterer und Trailrunner kommen im Naturpark Fränkische Schweiz zusammen. Wir haben euch einen Überblick zu den Höhepunkten des Angebots zusammengestellt – und: verlosen insgesamt 5 Startplätze für die Disziplinen Wandern, Trailrunning und Mountainbiken.

Outdoortag Plech: Wandern im Naturpark Fränkische Schweiz in Bayern
Foto: Markus Balkow
Outdoortag Plech: Wandern im Naturpark Fränkische Schweiz in Bayern

Am 26. Mai 2018 findet der Outdoortag Plech im Naturpark Fränkische Schweiz - Veldensteiner Forst in Bayern statt. Und das heißt: Ob Wandern, Mountainbiken, Trailrunning, Klettern oder Nordic Walking – vom Supersportler bis zum Anfänger kommt hier jeder auf seine Kosten. Wir geben euch einen Überblick zu den Höhepunkten des Angebots.

1. Wandern

Die Disziplin Wandern richtet sich im Rahmen des Outdoortags Plech vor allem an gehfreudige Wanderer, die viel Strecke zurücklegen möchten. Die Langzeitwanderung führt über 35 Kilometer durch abwechslungsreiche Landschaft, die Kurzstrecke überwindet immerhin noch 17,5 Kilometer. Höhepunkte stellen unter anderem ein Flussabschnitt, eine Burg und ein Klettersteig dar. Beiden Wanderungen ist gemein, dass sie hervorragend ausgeschildert und abgesichert sind – und selbstverständlich passiert man unterwegs regelmäßig diverse Verpflegungspunkte.

Auch für Familien gibt es Optionen. So wird unter anderem eine 11 Kilometer lange geführte Höhlenwanderung mit Begehung der Geißlochhöhle angeboten.

Eine weitere Wanderung hat sich das Thema Gesundheit auf die Fahnen geheftet und führt über 4 Kilometer rund um den Plecher Hausberg „Gottvaterberg“. Unterwegs werden immer wieder Konzentrations- und Koordinationsübungen absolviert.

Weitere Informationen zum Angebot:

Outdoortag Plech – Wandern


Das könnte dich auch interessieren

Wanderer am Berg
Wanderer sind die glücklicheren Menschen. Das ist sogar medizinisch erwiesen: Wandern wirkt präventiv gegen Kummer, Antriebslosigkeit und Depressionen. Ein Plädoyer für die Berge.

2. Trailrunning

Anspruchsvolle Trails auf Pfaden, durch Wälder, über Wiesen und vorbei an imposanten Felsen: Gleich drei verschiedene Trails werden im Rahmen des Outdoortags Plech für Bergläufer angeboten. Ob auf 31 Kilometern (FrankenPfalz-Trailrunning-Meisterschaft), 16 Kilometern (Kurzdistanz) oder 7,5 Kilometern (Einsteiger-Trail) – auch hier bleiben für den Anfänger bis zum Profi keine Wünsche offen.

Weitere Informationen zum Angebot:

Outdoortag Plech – Trailrunning

3. Mountainbiken

Auch die Disziplin Mountainbiken richtet sich an alle Könnerstufen gleichermaßen: Für erfahrene Biker wird eine geführte Tour über 60 bis 70 Kilometer angeboten, eine sanftere Variante überwindet 30 bis 40 Kilometer. Familien und Einsteiger sind mit der Natur-Erlebnis-Radlrunde (15 Kilometer) oder der Natur-Erlebnis-E-Bike-Tour (30 Kilometer) gut beraten.

Weitere Informationen zum Angebot:

Outdoortag Plech – Mountainbiken

4. Klettern

Auch Kletterern wird so einiges geboten. Das Angebot umfasst gemeinsames Kraxeln im Frankenjura, einem der beliebtesten Klettergebiete Mitteleuropas. Gemeinsam werden am Outdoortag Plech die schönsten Ecken entdeckt – und natürlich: erklettert.

Weitere Informationen zum Angebot:

Outdoortag Plech – Klettern

Logo: Outdoortag Plech
Foto: Outdoortag Plech
Logo: Outdoortag Plech

Verlosung

Wir verlosen jeweils einen Startplatz für:

  • Wanderung (35 Kilometer)
  • Wanderung (17,5 Kilometer)
  • Trailrun (31 Kilometer)
  • Trailrun (16 Kilometer)
  • Mountainbiken (60 Kilometer)

Hinterlasse einen Kommentar unter diesem Artikel und lass uns wissen, für welche Disziplin und Strecke du dich warum interessierst.

+++ Teilnahmeschluss: 21. Mai 2018 +++

Mit etwas Glück bist du dabei! Wir drücken die Daumen!

Mehr zum Thema

Bergab gehen Wanderer
Aus dem Magazin

Richtig bergab gehen

Der Aufstieg ist geschafft und der Gipfel erreicht, die Tour damit aber noch lang nicht beendet. Gerade beim Abstieg kommt es aufgrund von Müdigkeit und Unachtsamkeit oft zu Unfällen. Mit der richtigen Technik lässt sich das Risiko minimieren. Wir versorgen euch mit 6 hilfreichen Tipps.
Johanna Erhart und Nina Koch beim Trailrunning
Johanna Erhart ist Staatsmeisterin im Skibergsteigen und landete letztes Jahr beim Trans Alpine-Run mit Dynafit-Teamkollegin und Ultraläuferin Nina Koch auf Rang 2. Wir haben das deutsch-österreichische Trail Running-Gespann nach ihren 7 besten Berglauf-Tipps gefragt. Außerdem: Tourentipps für Bergläufer!

Bergwelten entdecken