Veranstaltung

Mammut Alpine Festival: Im Reich der 4.000er

Aktuelles • 15. Mai 2018

Vom 14. bis 16. September 2018 findet das Mammut Alpine Festival in dritter Auflage statt. Auf insgesamt 35 Plätze kann man sich dafür ab sofort bewerben: Rund um Zermatt geht es hoch hinaus – und über die 4.000 Meter-Marke hinweg. Wir versorgen euch hier mit allen relevanten Informationen.

Mammut Alpine Festival: Bergsteiger in den Walliser Alpen rund um Zermatt
Foto: Mammut Archiv
Mammut Alpine Festival: Bergsteiger in den Walliser Alpen rund um Zermatt

Vom 14. bis 16. September 2018 erhalten insgesamt 35 bergbegeisterte Personen die Möglichkeit, gemeinsam mit Gleichgesinnten zu einer Hochtour jenseits der 4.000 Meter-Marke aufzubrechen. Begleitet werden sie dabei sowohl von Bergführern der Mammut Alpine School als auch von Profi-Alpinisten aus dem Mammut Pro Team.

Tag 1 des Alpine Festivals widmet sich der Theorie: Zur Einführung werden Workshops rund um die Themen Spaltenrettung, Alpinrettung, Materialkunde sowie Gehen am Seil angeboten. Tag 2 führt dann bereits hoch hinaus: In Kleingruppen von jeweils maximal 6 Personen geht es hinein in die Zermatter Bergwelt.

Als Basecamp im Rahmen des Alpine Festivals dient die Gandegghütte in Zermatt – mit freiem Blick aufs Matterhorn.

Bewerbung

Du willst dabei sein? Bewirb dich bis zum 17. Juni 2018 um einen der insgesamt 35 Plätze. Mit etwas Glück bist du beim Alpine Festival in Zermatt dabei! Die Teilnehmer werden bis spätestens Anfang Juli informiert.

Der Preis für die Festivalteilnahme beträgt 620 CHF.

Mehr zum Thema

Der Eiger (3.967 m) in den Berner Alpen in der Schweiz
Kein anderer Berg in den Alpen verkörpert mehr Extreme als der Eiger. Wir ehren den felsigen Riesen hier mit verschiedenen Beiträgen – vom Bergporträt bis zum Nordwand-Film – und einem 360°-Video über die neue Eiger Extreme-Kollektion von Mammut, das wir euch von unserem Besuch in der Schweiz mitgebracht haben.
Matterhorn
Sie sind das Herzstück des Alpenraums: Die insgesamt 82 Viertausender der Alpen. Allein 48 von ihnen liegen in der Schweiz. Wir haben bisher 30 der höchsten Erhebungen im Alpenraum ein Bergportrait gewidmet. Hier findet ihr diese gesammelt und nach ihrer Höhe sortiert vor.
Hochtour im Salzburger Stubachtal
Von einer Hochtour spricht man im Zusammenhang mit Touren, die auf vergletscherte Berge mit einer Höhe von über 3.000 m führen. Der Begriff bezieht sich vor allem auf Besteigungen im Alpenraum und ist von jenem des Höhenbergsteigens (über 7.000 m) zu unterscheiden. Was es bei einer Hochtour alles zu beachten gilt? Wir verraten es euch.

Bergwelten entdecken