Weltgrößte Sportmesse in München

ISPO: Die wichtigsten Trends 2016

Aktuelles • 1. Februar 2016
von Gerald Valentin

Auf der ISPO in München – der weltweit größte Sportmesse – haben rund 2.600 Firmen ihre Produkte für den nächsten Winter vorgestellt. Was sind die wichtigsten Trends?

Mit 150 g Gewicht ist das PIEPS Micro das leichteste Lawinenverschütteten-Suchgerät mit drei Antennen. Michael Rust erklärt, dass bei Störung einer Sende-Antenne automatisch eine andere Antenne angesteuert wird.

Über einen hochsensiblen Drucksensor an der Spitze einer Sonde können mit dem AVATECH SP2 die unterschiedlichen Festigkeiten in der Schneedecke detektiert werden. Die Ergebnisse werden am Display grafisch dargestellt.

asdf

Walk and Ski. Federico Sbrissa erklärt die komplexe Konstruktion des Skitourenschuhs ARC'TERYX Procline.

aasdf
Foto: Gerald Valentin
aasdf

Sicherheit ohne zusätzliches Gewicht. Stefan Becker setzt auf den 1,5 kg leichten Airbag-Rucksack Ultralight 20 von MAMMUT.

asdf
Foto: Gerald Valentin
asdf

Matthias Uhl präsentiert den SCARPA F1 tr. Bei diesem hochwertigen Tourenschuh wird der Schaft mit Einstieg in die Bindung automatisch verriegelt.

asdf
Foto: Gerald Valentin
asdf

Der Ausnahmealpinist (und Bergwelten-Profi) Steve House freut sich über die neuen Isolationsjacken von PATAGONIA. Die Füllung aus synthetischer Daune kommt von PRIMALOFT und besteht zum Großteil aus recycelten Materialien.

asdf
Foto: Gerald Valentin
asdf

DYNAFIT erweitert die legendäre TLT-Serie mit dem TLT 7. Der Kabelzug mit nur einer Schnalle, das Gewicht von rund 1.000 g sowie die schneedynamische Form sollen den sportlichen Tourengeher ansprechen.

asdf
Foto: Gerald Valentin
asdf

Wer bietet mehr? Der Multifunktionshelm Gams des renommierten Hersteller CASCO erfüllt die Normen für Bergsport, Wassersport, Fahrrad und Ski.

asdf
Foto: Gerald Valentin
asdf

„Mit dem 88 mm breiten Y-Ride werden Geländefahrten für jedermann zum Genuss!“, verspricht HAGAN-Mastermind Patrick Paier.

asdf
Foto: Gerald Valentin
asdf

Das Salzburger Label ALMGWAND setzt auf moderne Funktionsstoffe die zu Jacken, Hemden und Hosen im alpinen Retrostyle verarbeitet werden.

asdf
Foto: Gerald Valentin
asdf

Der schwedische Hersteller POC vereinigt beim Auric Pro cooles Design mit höchsten Ansprüchen an die Sicherheit. Durch eine besondere Konstruktion kann der Skihelm auch tangentiale Kräfte vom Kopf abwehren.

asdf
Foto: Gerald Valentin
asdf

Die Smartwatch Runner 2 von TOMTOM erfreut die Laufgemeinde mit GPS-Empfänger, integrierter Pulsmessung sowie Speicherplatz für 500 Songs. Für die akustisch einwandfreie Wiedergabe der Musik sorgt der kabellose Ohrhörer AL3 Freedom von MIIEGO.

asdf
Foto: Gerald Valentin
asdf

Der italienische Hersteller Reda strickt seit dem Jahr 1865 Bekleidung aus Merinowolle. Fabrizio Goggi präsentiert die hochwertige Skiunterwäsche von REDA REWOOLUTION.

asdf
Foto: Gerald Valentin
asdf

Wer kalte Ohren hat ist selber schuld! GIESSWEIN hat viele bunte Mützen, damit der Kopf warm bleibt und Träger und Trägerin nett aussehen.

asdf
Foto: Gerald Valentin
asdf

Travers und Travers Carbon nennen sich die neuen Skischuhe von FISCHER. Mit rund 1 kg zählen sie zu den Leichtgewichten. Anstatt einer Schnalle findet sich am Vorfuß ein Kabelzug, der über einen Drehverschluss gespannt wird.

asdf
Foto: Gerald Valentin
asdf

Wie kaum ein anderer Hersteller setzt VAUDE auf ökologisches Bewusstsein. Das Larice Rapididity Jacket ist für Skitouren konzipiert und wird aus nachhaltigen Materialien ressourcenschonend geschneidert.

asdf
Foto: Gerald Valentin
asdf

Till Bohlig verspricht, dass die neue Freeride-Kollektion von VÖLKL in jedem Schnee und bei jeder Geschwindigkeit überzeugen wird.

asdf
Foto: Gerald Valentin
asdf

„Dieser Winzling überzeugt mit einer Lichtstärke von 250 Lumen. Zudem gibt es für jede Tätigkeit einen eigenen Modus!“, Anke von Birckhahn schwärmt von der Storm Headlamp aus dem Hause BLACK DIAMOND.

asdf
Foto: Gerald Valentin
asdf

Der aus Holz und edlem Stahl gebaute WATERROWER nützt einen Wasserbehälter mit einer Art Propeller. Mit dieser Konstruktion wird während des Ruderns ein Widerstand ähnlich wie am wirklichen Wasser simuliert.

asdf
Foto: Waterrower
asdf

Die neueste Generation von Pulsmessern wird am Ohr aufgesteckt. Mit dem COSINUSS kann auch die Körpertemperatur gemessen und über ein App aufgezeichnet werden. Ein Lautsprecher zum Musik hören ist vorerst leider noch nicht integriert.

Pulsmesser Cosinuss
Foto: Gerald Valentin
Den Puls im Ohr mit dem neuen Pulsmesser von Cosinuss

Der Hersteller ODLO mit norwegischen Wurzeln feiert sein 70 jähriges Jubiläum mit einer hochwertigen Kollektion im Retrodesign.

asdf
Foto: Gerald Valentin
asdf

Weltrekord! Dem britischen Bergsportausrüster RAB ist es gelungen Gänsedaunen mit einer unglaublichen Bauschkraft von 1.000 cuin zu verarbeiten. Zu fühlen im Zero G Jacket.

asdf
Foto: Gerald Valentin
asdf

Bergwelten entdecken